Menu

Die Autorin

NCIS Umfrage

Was haltet ihr von Ziva's Ausstieg bei NCIS ?

View Results

Loading ... Loading ...

Doctor Who Umfrage

Doctor Who - wer ist der beste Doktor aller Zeiten ?

View Results

Loading ... Loading ...

Profile

Twitter GeheimesLebenEmail GeheimesLebenRSS Feed GeheimesLebenFacebook GeheimesLebenGooglePlus GeheimesLebenXing GeheimesLeben
Oktober 2014
MDMDFSS
« Sep  
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031 

Impressum & Datenschutz

© 2012 BlogName - All rights reserved.

Firstyme WordPress Theme.
Designed by Charlie Asemota.

WW & Fuelband | Woche 7

22. September 2014 - Autor: Conny

In der letzten Woche habe ich endlich meine neue Körperfett-Analyse-Waage bekommen. Was ich aber gleich mal feststellen musste, daß diese ca. 1,5 Kg mehr anzeigt als meine alte Waage. Ich gehe mal davon aus, daß die neue Waage besser misst als die Alte. Aber gut, damit muss ich jetzt einfach leben, und auch damit, daß es eben diese Woche nochmal etwas hoch ging anstatt runter – geschuldet der Wiege-Differenz. :-) Wenn ich diese aber weg rechne, dann ist das Ergebnis schon ok, es ging tendenziell nach unten.

Die Waage hat nun auch eben eine Fett-, Wasser-  und Muskelanalyse. Diese ist natürlich eher ein Schätzeisen als wissenschaftlich unterlegt, aber es gibt zumindest einen Anhaltspunkt dafür, ob sich generell was tut. Diese Werte werde ich nun auch in den wöchentlichen Bericht mit aufnehmen.

Ansonsten habe ich (leider) wieder fast alle Punkte aufgefuttert. Aber mich auch immer wieder für längere Zeit bewegt beim Rad fahren, Nordic Walking und sogar beim Schwimmen war ich einmal am See. Und hier nun die genauen Zahlen der letzten Woche:

Weight Watchers Punkte |

Wochenextra: 49 Punkte – davon verbraucht: 49 Punkte
Aktivitätenpunkte: 54 Punkte – davon verbraucht: 50 Punkte

Nike Fuels |

Fuels in dieser Woche: 23.556
(Minimales Wochenziel 14.000)
Sessions: 3x Laufband, 1x Nordic Walking, 2x Spazieren, 2x Ergometer Fahrrad
Erhaltene Trophäen: 1x Eis, 2x Wasser, 1x Regenbogen, 1x Supersonic

Gewicht |

Abnahme seit letzter Woche: 0,29 % (Differenz neue Waage)
Abnahme seit Start: 1,73 %
Körperfett: 32,4 % (zu viel :-()
Wasser: 49 % (gut)
Muskeln: 33,4 % (normal)

Fazit |

Wenn ich mal die Umstellung auf die neue Waage wegrechne, dann ist das Ergebnis eigentlich ok, allerdings geht mir das momentan alles ein bißchen zu langsam. Wobei daran eher ein paar äußere Umstände wie die Medikamente und die Waage “Schuld” sind. Diese habe ich ja aber jetzt eigentlich alle weg, somit sollte es jetzt endlich richtig los gehen und von Woche zu Woche zufriedenstellende Ergebnisse kommen. Vor allem wenn ich bedenke, wie viel Sport ich ja eigentlich mache… Da muss jetzt schon endlich mal gescheit was passieren.

 

Keine Kommentare - Kategorien: Allgemein

Filmkritik: Ein Abenteuer in Raum und Zeit (2013) Die Geschiche von Doctor Who | FSK 0

19. September 2014 - Autor: Conny
Ein Abenteuer in Raum und Zeit (2)

Die DVD

 

Bewertung:
©©©©©©©©©©

 

Story |

Ein Abenteuer in Raum und Zeit – Die Geschichte von Doctor Who beginnt genau hier. Eigentlich sagt der Titel ja schon alles – oder auch nichts. In den 60er Jahren sucht der britische Sender BBC eine neue Serie, die als Platzhalter in das Sendeprogramm am Samstag Abend aufgenommen werden soll. Dieses soll sich vorwiegend an Kinder richten, aber auch Erwachsene unterhalten. Die junge Verity wird mit der Aufgabe als Produzentin vertraut. Zusammen mit dem ebenfalls noch jungen und unerfahrenen Regisseur Waris geben sie “Doctor Who” ein Gesicht, ein Leben und die Tardis und sind dabei nicht nur mit den Launen des Hauptdarstellers William Hartnell konfrontiert. Kaum ernst genommen von den Kollegen schaffen die beiden das Unmögliche: Doctor Who wird – obwohl die erste Folge dank des Attentats aus John F. Kennedy quotenmäßig im Keller landete – in kürzester Zeit der Renner und alle sprechen nur noch vom Doctor, der Tardis und den Daleks.

Schauspieler |

Doctor Who / William Hartnell – David Bradley
Sydney Newman – Brian Cox
Verity Lambert – Jessica Raine
Waris Hussein – Sacha Dhawan
Regie: Terry McDonough

Auszeichnungen |

Critics’ Choice TV Award 2014: Best Movie / Best Actor / Best Suppoting Actress (Nominated)
Hugo Award 2014: Best Dramatic Presentation (Nominated)

meine Kritik |

Ich muss ja zugeben, daß ich zuerst einen ganz anderen Film erwartet habe. “Die Geschichte von Doctor Who beginnt genau hier” – für mich hieß das, hier ist der Doctor geboren und aufgewachsen, hier hat er die Tardis “geborgt” und seine Abenteuer in Raum und Zeit begannen. Doch recht schnell musste ich feststellen, daß es nicht um des Doctor’s Geschichte ging, sondern um die Entstehung der Kultserie. Der Film zeigt die Höhen und Tiefen, die die BBC Verantwortlichen und Beauftragten durchstehen mussten. Und von den Tiefen gab es wirklich reichlich.
Es ist schön zu sehen, daß sich die damalige Produzentin so für die Serie eingesetzt hat – und das zu Recht. Denn schließlich gibt ihr der heutige Erfolg mehr als Recht. Also Danke – Verity Lambert – für eine der besten Serien der Welt ! :-)

 

Keine Kommentare - Kategorien: Movie & TV

Do you want to steal a Tardis ?

18. September 2014 - Autor: Conny

Gerade auf Youtube endteckt und für super lustig befunden – was für echte Whovians :-)

Do you want to steal a TARDIS?
Come on, let’s fly away
I never see you anymore
What are the ‘drums of war?’
It’s like you’ve gone insane!
We used to be best buddies
and now we’re not —
I wish you could tell me why…
Do you want to steal a TARDIS?
We could go on an adventure!
(Go away, Doctor.)
Okay, bye…

Do you want to steal a TARDIS?
We’ll go to planets far and wide
It’s so lonely out here without you —
Well, I’ve got companions, true —
But I still want you by my side!
(Allons-y!)
You’re the only other Time Lord
in all of space;
Think what we both could do!
(Master taps)

Master, please won’t you regenerate —
I know you really can.
I don’t know why I can’t get through,
I’ve always known that you
can be a better man.
We’ve always had each other,
just you and me…
What am I gonna do?
Do you wanna steal a TARDIS…?

Keine Kommentare - Kategorien: Movie & TV

Was ich nicht alles haben will…. 4 Wünsche

- Autor: Conny

… ach ja, momentan fallen mir wieder total viele Sachen ein, die ich gerne haben will. :-) Dabei denke ich allerdings nicht an Klamotten, Handtaschen und Schuhe. ^^ Mir schweben da ein paar ganz andere Sachen im Kopf herum…

1) Laufband
Ja, ich hätte gern ein Laufband für mein Sportzimmer. Da ich feststellen musste, daß Step Aerobic für meine Knie nicht gerade die beste Sportart ist und ich ja ein bißchen Abwechslung möchte wäre ein Laufband eine gute Alternative. Das kann man super in den Fernsehabend einbauen und ersetzt den Spaziergang bei schlechtem Wetter.

2) Kraftstation
Eine Kraftstation bilde ich mir ja schon länger ein und ich hatte mir ja auch schon eine rausgesucht. Allerdings hat es irgendwie bisher noch nicht hin gehauen damit. Eine gute Investition wäre es auf jeden Fall, denn damit kann man einfach im Hausgebrauch gut Muskeln trainieren, was ja grundsätzlich immer gut ist – vor allem, wenn man eine sitzende berufliche Tätigkeit hat.

3) Fahrrad-Navi
Ich fahre bei guten Wetter immer mehr draußen in der Gegend rum und hatte jetzt schon ein paar Mal den Fall, daß ich die Orientierung verloren habe und gar nicht mehr wusste, wo ich bin. Für die Navigation habe ich einmal das iPhone ausprobiert, allerdings war nach knapp 2 Stunden der Akku sowas von runter, daß ich es grad so noch nach Hause geschafft habe. Außerdem ist die GPS Verbindung mitten im Wald oftmals sehr schwierig zu finden. Es gibt allerdings spezielle GPS Fahrrad-Navis, die man da nutzen kann. Die lohnen sich auch zum Wandern oder zum Geocaching – was sich für mich ja auch wieder anbieten würde.

4) Case und Skin für mein Notebook
Seit kurzem habe ich ein zusätzliches kleineres Notebook für Draußen und für die Couch. Das ist recht gut, aber sieht super langweilig aus. Da hätte ich gern ein cooles Skin und ein Case – am liebsten im Doctor Who Style.

So, das sind so meine Top Wünsche momentan. Eigentlich nix besonderes, oder ? :-) Zum Glück steht ja aber bald mein Geburtstag und Weihnachten an – und außerdem ist doch zwischen durch was Schenken auch eine schöne Sache. *ggg Wer mir also mal eine Freude machen will… der kann mir gern einen Voucher für einen Technikladen schenken. Meine Adresse ist ja bekannt. :-)

Naja oder vielleicht werde ich das ein oder andere auch gebraucht auf Ebay ersteigern. Ich halte euch natürlich auf dem Laufenden, wenn ich das ein oder andere Schnäppchen ergattere.

 

Keine Kommentare - Kategorien: Allgemein

WW & Fuelband | Woche 6

16. September 2014 - Autor: Conny

Ich habe ja von den letzten 3 Wochen noch ein großes Defizit abzuarbeiten. Eigentlich war ich in der letzten Woche auch wirklich sehr sehr fleißig – doch wie es scheint (meiner Vermutung nach) hat sich das eher auf die Muskeln als auf die Fettschmelzung ausgewirkt. Zumindest hat sich auf der Waage rein gar nix getan. Das ist schon frustrierend, da ich jeden Tag echt viel gemacht habe:

Montag: 40 Min Rad fahren, 40 Min Rückenaufbauschule, 50 Min Spazieren gehen, 10 Min Stepper
Dienstag: 40 Min Rad fahren, 10 Min Stepper
Mittwoch: 30 Min Rad fahren, 10 Min Laufband, 40 Min Krafttraining, 40 Min Step Aerobic, 10 Min Stepper
Donnerstag: 1,5 Std Rad fahren, 30 Min Spazieren gehen, 10 Min Stepper
Freitag: 35 Min Rad fahren, 10 Min Step Aerobic, 10 Min Stepper
Samstag: 1,5 Std spazieren gehen, 15 Min Stepper
Sonntag: 2 Std Gartenarbeit, 1 Std Spazieren gehen

Sogar meine beste Woche bisher überhaupt habe ich mit dem Fuelband geschafft, mich also in dieser Woche mehr als in jeder zuvor bewegt. Und doch hat sich so rein gar nix auf der Waage getan. Um nun aber besser einschätzen zu können, ob es am Muskelaufbau oder vielleicht doch an was anderem liegt habe ich mir nun eine gute Körperfett-Analyse-Waage bestellt. Die müsste die Tage kommen und dann kann ich wenigstens die Tendenz so einigermaßen nach verfolgen.

Und was jetzt noch oben drauf kommt ist, daß ich mir mit dem Step Aerobic wohl ein bißchen das Knie “kaputt” gemacht habe. Zumindest habe ich wahnsinnig Schmerzen drin – und das nicht das erste Mal nach dem Step Aerobic. :-( Diese Woche werde ich mich mehr auf Spazieren/Walken und Rad fahren konzentrieren.

Weight Watchers Punkte |

Wochenextra: 49 Punkte – davon verbraucht: 49
Aktivitätenpunkte: 85 Punkte – davon verbraucht: 19

Nike Fuels |

Fuels in dieser Woche: 26.132
Sessions: 9
Erhaltene Trophäen: 3x Eis, Beste Stunde, 3x Wasser, Supersonic, Bester Montag, Beste Woche, Bester Mittwoch

Gewicht |

Abnahme seit letzter Woche: 0 %
Abnahme seit Start: 2,02 %

Fazit |

Viel getan und doch hat sich nix getan – das ist erstmal schon sehr frustrierend. Diese Woche werde ich sportlich etwas weniger machen, letzte Woche war doch schon sehr extrem. 85 Aktivitätenpunkte in einer Woche… :-) Hoffentlich gibt mir die neue Analyse-Waage mehr Aufschluss darüber, warum sich diese Woche so gar nix getan hat.

Eins werde ich aber auch noch ändern. Es wird jetzt Mittags immer ein gescheites warmes Essen geben und Abends nur noch Obst mit evtl. Quark oder Joghurt, aber keine richtige Mahlzeit mehr und auch keine Kohlenhydrate – vielleicht bringt das ja auch noch etwas. :-)

 

Keine Kommentare - Kategorien: Allgemein