Archives

WW & Fuelband | Woche 11 & 12

Jetzt hätte ich doch fast vergessen meinen Bericht für die letzten 2 Wochen mit Weight Watchers und dem Nike+ Fuelband abzugeben. Naja, aber besser spät als nie. :-) In der Woche 11 habe ich ein paar große Rekorde mit dem Fuelband geschafft. An einem Tag habe ich sogar über 10000 Fuels geschafft – das Tagesziel liegt bei 2000. Ansonsten war wieder nicht viel besonderes.
Ein bißchen Respekt habe ich vor der anstehenden Weihnachtszeit, in der man erfahrungsgemäß doch immer mehr futtert, als vielleicht für einen gut ist.
Naja, hier nun aber die Zahlen zu den vergangenen 2 Wochen.

Weight Watchers Punkte |

Woche 11:
Wochenextra: 49 Punkte – davon verbraucht: 49 Punkte
Aktivitätenpunkte: 52 Punkte – davon verbraucht: 43 Punkte

Woche 12:
Wochenextra: 49 Punkte – davon verbraucht: 36 Punkte
Aktivitätenpunkte: 40Punkte – davon verbraucht: 0 Punkte

Nike Fuels |

Woche 11:
Fuels in dieser Woche: 31.191
(Minimales Wochenziel 14.000)
Sessions: 5x Laufband
Erhaltene Trophäen: Beste Stunde, Bester Dienstag, 2x Bester Tag, 1x Alpin, Beste Woche, Beste Session, 1x Arktisch, Bester Sonntag, Mittagspause, Großartige 8, 2x Supernova, Supersonic, 1x Wasser

Nike Fuels Woche 11
Nike Fuels Woche 11

Woche 12:
Fuels in dieser Woche: 17.129
Sessions: 2x Laufband, 1x Spazieren
Erhaltene Trophäen: 1x Wasser

Gewicht |

Abnahme seit 2 Wochen: -0,29 %
Abnahme seit Start: -2,89 %
Körperfett: 31,9 % = -0,1 %
Wasser: 49,3 % = +0,1 %
Muskeln: 33,5 % = +/- 0 %

Fazit |

„Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen“ trifft es momentan recht gut. Es geht nur langsam voran, was allerdings auch an meiner aktuellen „Schokoladen-Disziplin“ liegen könnte. Zur Zeit ist die Versuchung einfach oft zu groß. Vielleicht liegt das ja an der Jahreszeit und dem dunklen Wetter draußen. Als Ausgleich dazu gehe ich inzwischen länger laufen und hole mir viele viele Nikefuels und einige neue Trophäen dabei. Für November habe ich mir noch eine Nike Trophäen vorgenommen, die ich schaffen will. Und ab Dezember beginnt dann der neue Job. Darüber berichte ich aber nochmal gesondert. :-)

 

Selbstversuch: mein Leben mit Weight Watchers | die 12. Woche

Dumdidum, das erste Mal nun mein Dienstagsbericht. Wie ich mir schon gedacht habe, ist mein Wert heute ein bißchen besser, als er gestern war. Und das braucht mein Ego momentan auch – so ein kleines besseres Erfolgserlebnis.

Aber hier nun mein kompletter Bericht über die vergangene Woche im Weight Watchers Programm.

Ernährung |

In der vergangenen Woche hat sich an meiner Ernährung nicht viel geändert. Ich esse immer noch ganz fleißig meinen Salat und mein Obst und fahre damit eigentlich ganz gut. Von Fast Food und fettem Essen halte ich grundsätzlich Abstand. In Sachen Süßigkeiten habe ich mir in dieser Woche Schokopuddings von Alpro Soja gegönnt, die ich zusammen mit geschnittenem Obst gern esse.

Hier nun wieder ein Ausschnitt aus meiner Ernährung der letzten Woche:

Dienstag:
Frühstück: 5 EL Müsli, ca. 150 ml Milch 1,5 %
Mittag: 14 Stück bofrost Mini-Kartoffelklöße, 200 gr Apfelrotkohl
Abend: Sattmacher Nudeln, 2 Tomaten, 1 Stück Gurke, 3 EL Joghurt 1,5 %, Fix Salat Dressing Pulver, 1/4 Kopf Eisbergsalat

Donnerstag:
Frühstück: 90 gr Brot, 2 TL Halbfett Margarine
Mittag: 300 gr Maggi Ravioli
Abend: 2 Tomaten, 1 Stück Gurke, 3 EL Joghurt 1,5%, 1 Portion Schinkennudeln (Sattmacher)

Ihr seht also, meistens esse ich Morgens und Abends so ungefähr immer die gleichen Sachen und Mittags variiere ich ein bißchen. Ich achte aber schon darauf, daß es relativ abwechslungsreich ist. Fleisch hingegen essen ich nicht ganz so oft, ca. 4 mal die Woche Abends.

Punkte |

Letzte Woche war ich wieder etwas konsequenter mit meinen Punkten und habe wesentlich weniger Wochenextrapunkte verbraucht als die Wochen zuvor. Insgesamt habe ich 21 Wochenpunkte verbraucht. Dafür aber auch 11 Aktivitätenpunkte erhalten, die ich nicht angerührt habe.

Sport |

Leider kam ich in Woche 12 mit Weight Watchers nicht sonderlich viel zu Sporteinheiten. Dadurch, daß wir aktuell noch einiges am Haus zu tun haben und aktuell die Fassade selbst streichen fehlt ein bißchen die Zeit (und auch die Lust) sich groß sportlich zu betätigen. Aber ein paar Einheiten Hantel-Couching habe ich doch schon gemacht.

Ab dieser Woche wird es aber einiges mehr, da ich jetzt 4 Wochen lang diverse Sport- und Fittnessstudios in der Gegend ausprobieren werde. Dazu gebe ich euch aber nach Ende der 4 Wochen einen ausführlichen Bericht. Am Mittwoch gehts los mit einem EMS-Training. Ich bin sehr gespannt, wie das ist und was es bringt.

Gewicht |

Letzte Woche habe ich ja „beschissen“ und euch keinen Wert genannt. Deswegen gibt es heute die Werte der letzten 2 Wochen aufgerechnet.

Abnahme der letzten 2 Wochen: 1,23 %

Abnahme seit Start WW: 6,23 %

Fazit |

Es geht also voran, ich bin mehr oder weniger zufrieden mit dem Ergebnis. Natürlich wünsche ich mir jede Woche mehr Abnahme, aber so schnell geht es einfach mal nicht. Aber dafür, daß ich eigentlich kaum Sport mache und nur anders esse, ist das Ergebnis schon wirklich toll. Einfacher kann es doch kaum gehen oder ?