Archives

Lange nix passiert – aber eigentlich ganz viel passiert

Liebe Blog-Leser,

ihr habt gemerkt, dass es hier sehr sehr still geworden ist seit Mitte 2018. Das hatte natürlich den ein oder anderen Grund. In den letzten 1,5 Jahren ist eine Menge passiert, weshalb ich gar keinen Kopf fürs Bloggen hatte. Inzwischen hat sich aber alles einigermaßen eingependelt, weshalb ich auch wieder etwas öfter bloggen möchte. Wahrscheinlich werden sich die Themen allerdings etwas verschieben durch die vielen Veränderungen.

In Kurzform:

Nov 2018 – Kennenlernen meines Mannes
Dez 2018 – Kündigung meines damaligen Jobs
Jan 2019 – Umzug nach Nürnberg
Apr 2019 – Start neuer Job im techn. Vertriebsinnendienst (IT)
Nov 2019 – Geburt des kleinen Spatzes :-)

Aktuell bin ich nun in Elternzeit – eine ganz neue Erfahrung. Nun dreht sich seit fast 12 Wochen alles um Windeln, NUK-Flaschen, Babyklamotten und Entwicklungsschübe. Wir haben das aber alles ganz gut im Griff. Der kleine Wurm ist kräftig, gesund und hoch motiviert. Außerdem ist er sehr brav und zutraulich.
Vor etwa 1 Woche habe ich endlich wieder mit aktivem Sport angefangen, da ich nach dem Kaiserschnitt etwas warten musste. „Passiven“ Sport – also Spazieren gehen – mache ich bereits seit kurz nach der Geburt. Der Knirbs und ich sind fast jeden Tag draußen und ziehen unseren Runden.

Inzwischen bin ich auch eine „Meisterin“ des Kinder-Klamotten-Schnäppchen-Machens. Aktueller Tipp: Bei Takko gibts gerade noch 50% auf alle reduzierten Artikel. So konnte ich heute z.B. ein T-Shirt und einen Mickey Mouse Pullover für je 2 € ergattern.

Und noch ein Erfahrungstipp: Die Baby Klamotten bei C&A fallen mega klein aus. Mein Zwerg trägt aktuell ne 62. Die C&A Klamotten in 68 passen aber schon nicht mehr. Hingegen die Klamotten von Wunderbärchen bei real passen super und sind auch sehr stretchig und günstig. Hier gibts aktuell 30% drauf. :-)

Ich hoffe, ihr bleibt mir auch trotzt kleinem Richtungswechsel treu (Themen wie Urlaub, Doctor Who etc. bleiben aber natürlich weiterhin).