Archives

Praxistest: Albrecht DR 470 Internet Radio

Heute habe ich mal einen Produkttest für euch, da ich mir gerade ein neues Gerät zugelegt habe, das meiner Meinung nach durchaus erwähnenswert ist: ein Internetradio.

Warum ein Internetradio |

Ich wollte schon eine ganze Weile ein neues Radiogerät für das Badezimmer. Das alte Gerät ist inzwischen ca. 8 Jahre alt und hat seine besten Zeiten hinter sich. Nun sollte es also ein neues sein. Was mir dabei allerdings wichtig ist: größere Auswahl an Radiosendern, Abspielen von Musik aus externen Quellen, ein im Badezimmer annehmlicher Klang.
Was mich an der alten Anlage auf jeden Fall sehr genervt hat waren die analogen Radiosender, die man hier zu Lande empfängt. Gong, NRJ, N1, Antenne Bayern etc. Diese Kommerz-Sender gehen mir einfach wahnsinnig auf die Nerven.
Die beste Alternative dazu war nun also ein Internetradio. Tausende Radiosender aus aller Welt aus den unterschiedlichsten Genres werden es jetzt richten.

Albrecht DR 470 Internetradio |

Bei der Auswahl des Geräts habe ich mich sehr auf die Bewertungen in Amazon verlassen. Dort ist das Albrecht DR 470 relativ gut bewertet. Und nachdem ich den ersten Schock über die Preise von Internetradios überwunden hatte, war der Preis von 98 € für dieses Gerät dann auch ok.
Am Samstag habe ich bestellt, am Montag wurde bereits geliefert – TOP !
Ausgepackt, eingeschalten und intuitiv angefangen. Die Einrichtung war ein absolutes Kinderspiel. Sooo einfach hatte ich mir das beim besten Willen nicht vorgestellt. Nach ner Stunde in den Tiefen des Internetradio-Empfangs habe ich dann meine Favouriten angelegt und das Radio ab ins Badezimmer verfrachtet. Der Klang ist nicht bombastisch, aber für zum Duschen absolut ausreichend !

Internetradio Albrecht DR 470
Internetradio Albrecht DR 470

Spezifikationen DR 470 |

  • DLNA Heimvernetzung über App
  • Musik vom Smartphone abspielen
  • 250 Internetradio Speicherplätze
  • 20 UKW Speicherplätze
  • Wecker mit 2 Weckzeiten
  • Speeptimer
  • Farbdisplay
  • Medienstreamer über UPnP und DLNA
  • Line-Out &  Aux-In
  • Wettervorhersage
  • mit Fernbedienung

Produkttest: WMF Pfannenset ProfiSelect & WMF Comfort One Topfset

Aufgrund unseres Umzuges und der neuen Küche, die nun ein Induktions-Kochfeld haben, mussten wir uns von einigen Töpfen und Pfannen trennen, die nicht Induktion geeignet sind.

Daher war es notwendig ein neues Topf- und Pfannenset zu besorgen.

 

Anspruch |

  • Gute Qualität / Verarbeitung
  • Markenqualität
  • Gute Griffe
  • Deckel mit Dampföffnung
  • Gute Kundenbewertungen

 

Pfannen |

Mit den Pfannen haben wir uns nicht so viel beschäftigt. Da ich fleißige Payback-Punkte Sammlerin bin habe ich für die Pfannen direkt im Payback Prämien Katalog online nachgesehen, was für meine inzwischen über 6000 gesammelten Punkte drin ist.
Und tatsächlich gab es ein WMF Pfannenset zum aktuellen Schnäppchenpreis von 5999 Punkten statt 18999 Punkten. Im Set enthalten war eine 24 cm WMF ProfiSelect und eine 28 cm WMF ProfiSelect. Also genau die Größen, die ich brauche. Der Normalpreis der Pfannen im Einzelhandel liegt zusammen bei über 100 €.

WMF PfannensetAusstattung |

  • Cromagan mit Durit ProfiSelect Antihaftversiegelung
  • Kunstgriff mit Flammschutz
  • TransTherm-Allherdboden
  • Boden mit Edelstahl verkapselt

Fazit |

Die 28 cm Pfanne macht einen guten Eindruck. Bei der 24 cm Pfanne fällt nach dem Auspacken auf, daß der Rand relativ scharf ist. Zudem erscheinen die Pfannen etwas dünn im Gegensatz zu meine vorherigen. Der direkte Vergleichstest zwischen WMF Pfanne und IKEA Pfanne mit Pfannkuchen backen fiel so aus, daß die IKEA dort einen besseren Eindruck machte. Dafür benötigt die WMF Pfanne weniger Fett. Fleisch braten in der WMF Pfanne gelingt dagegen wunderbar.

 

Töpfe |

Die Auswahl der Töpfe gestaltete sich etwas schwieriger. Gibt es doch ein großes Angebot an Topf-Sets von bekannten Marken und guten Kritiken. Letztendlich habe ich mich aber für das WMF Comfort One Topfset entschieden.
In dem Paket enthalten sind 4 Töpfe mit 16 cm, 2 x 20 cm und 24 cm. Die ideale Größe für jeden Haushalt. Allerdings waren diese nicht ganz günstig. Obwohl doch Topfsetz bereits bei 100€ angehen können, musste ich für dieses stolze 189,90 € hinlegen.

WMP Comfort OneAusstattung |

  • Cromagan Edelstahl rostfrei 18/10
  • Cool+ Grifftechnologie
  • TransTerm-Allherdboden

Fazit |

Trotz des hohen Preises machen die Töpfe rundum eine guten Eindruck. Da die Griffe an den
Töpfen wie auch am Deckel aus Kunststoff sind und nicht heiß werden, ist jetzt ein Wasser abgießen endlich auch ohne Topflappen möglich. Außerdem lassen sich mit den großen Griffen die Töpfe auch mit einer Hand halten.

Etwas negativ ist, daß die Töpfe innen nicht beschichtet sind, so daß man beim Anbraten von Fleisch o.ä. schon aufpassen muss.