Archives

Serie: Navy CIS – Tim McGee | Sean Murray

Timothy McGee:

McGee arbeitete bis Staffel 1/2 im NCIS Büro in Norfolk. Als Gibbs Team dort einen Fall untersucht, wird McGee dem Team zur Unterstützung zugeteilt und hilft in der 1. Staffel immer mal wieder aus. In der 2. Staffel kommt er dann fest zum Team – von da an ihn Tony liebevoll Bambino nennt.

McGee hat einen Abschluss am M.I.T. und ist ein totaler Computer Nerd – im Zwischenmenschlichen hingegend ist er doch eher naiv. Vor allem Tony lässt McGee schon mal gerne auflaufen oder veranstaltet mit ihm den ein oder anderern Scherz. Abby hingegen ist von McGee angetan, vor allem von seinen Computerkenntnissen. Ganz am Anfang hatten die beiden sogar eine „heimliche“ Affäre, die aber im Sand verlaufen ist.

McGee entwickelt sich im Team, vom Bambino zum vollwertigem Mitglied, der sich nicht nur durch seine Computerkenntnisse den Respekt aller erarbeitet hat. Dennoch betitelt ihn Tony immer wieder mit lustigen Namen wie McGeeg, McGyver usw.

 

Sean Murray:

Sean ist am 15.11.1977 in Maryland geboren und mit 2 Geschwistern aufgewachsen. Zur Schule ging er auf die Bonita Vista Junior High in Chula Vista, Kalifornien. Derzeit wohnt Sean in Encino, Kalifornien zusammen mit seiner Frau Carrie, mit der er seit 2005 verheiratet ist und seinen beiden Kindern.

Mit 14 hatte Sean seinen ersten TV-Auftritt, danach hatte er mal größere und mal kleinere Rollen, u.a. auch in This Boy’s Life mit Leonardo DiCaprio und in der Serie Go West.

Bereits seit 2004 gehört er als Special Agent Timothy McGee zur Stammbesetzung von Navy CIS.
Übringens, der Produzent von NCIS (bis 2007) Donald P. Bellisario ist Seans Stiefvater.

 

Das nächste Mal gibt es zahlreiche Infos über Abby.

 

Serie: Navy CIS – Tony DiNozzo | Michael Weatherly

Tony DiNozzo:

In meinem heutigen Post möchte ich weiter machen in der Vorstellung von Navy CIS. Heute geht es bei um NCIS Senior Special Agent Anthony DiNozzo (Tony).

Tony ist nach Gibbs der ranghöchste Agent im Team, was ihn aber nicht davon abhält den „Klassenclown“ zu spielen.

Er studierte mit einem Stipendium an der Ohio State University und spielte in der dortigen Basketballmannschaft. Nach einem Brand in einem Haus in seiner Heimatstadt, aus dem er einen kleinen Jungen rettete, beschloss er Polizist zu werden. Er ist also ein ehemaliger Polizist aus Baltimore, wo er in der Mordkommission arbeitete. Bei einem Fall dort trifft er durch Zufall auf Gibbs, der ihm nach der gemeinsamen Lösung des Falls für den NCIS anwirbt. In dem Team – in dem inzwischen McGee und Ziva waren – war er kurzzeitig sogar Teamleader, als Gibbs im Vorruhestand in Mexico weilte.

Er ist ein absoluter Film-Fan und zitiert ständig aus Klassikern und Serien. Außerdem er ist ein absoluter Frauenschwarm – das denkt er zumindest. :-) Zumindest lässt er kaum eine Gelegenheit aus, um mit hübschen Frauen zu flirten – auch wenn es zwischen ihm und Ziva immer wieder knistert.

 

Michael Weatherly:

Michael ist am 08.07.1968 in New York geboren und hat insgesamt noch 6 Geschwister. Sein Vater war ein bekannter Broadwayproduzent, seine Mutter arbeitete als Angestellte in einem Krankenhaus.
Zur Schule ging er an der Fairfied Country Day School, nach dieser er sich als Student versuchte, das dann aber schnell der Schauspielerei wegen aufgab. Seine Eltern wollten ihn dabei nicht unterstützen und er hat sich selbst als Pizzabote, Schuhverkäufert und Gitarrist finanziert.

Seinen ersten TV-Auftritt hatte er in der Bill Cosby Show als Freund von Theo. 1992 hatte er dann seine erste größere Rolle als Cooper Alan in Loving und The City.

1995 heiratete er Amelia Heinle, wurde aber nach nur 2 Jahren un deinem Sohn, der 1996 geboren wurde, wieder geschieden. Anfang des 21. Jahrhunderts war er dann mal mit Jessica Alba zusammen.

Und seit 2003 spielt er nun schon den Tony DiNozzo in NCIS.

 

Und das nächste Mal geht es weiter mit Infos über Tim McGee !

GL

 

P.S.: am kommenden Sonntag beginnt die 10. Staffeln um 20.15 Uhr auf Sat.1 ! Dann werden wir sehen, wer den Anschlag überlebt hat und wie es weiter geht !

 

Serie: Navy CIS – Gibbs Regeln

Heute zähle ich euch alle Regeln von Gibbs auf, die ich bisher erfahren konnte durch die Serie. Vielleicht ist die ein oder andere ja auch für euch umsetzbar.

Regel No 1: Lasse Verdächtige niemals zusammen bleiben (Folge 1, Staffel 1)

Regel No 2: Trage immer Handschuhe an einem Tatort (Folge 1, Staffel 1)

Regel No 3: Glaube nie was man dir erzählt, überprüfe es (Folge 1, Staffel 1)

Regel No 4: Die beste Art, ein Geheimnis zu bewahren ist, daß man es für sich behält (Folge 14, Staffel 4)

Regel No 5: Verschwende nie Gutes (Folge 22, Staffel 8)

Regel No 6: Sag nie, daß es dir leid tut (Folge 1, Staffel 1 & Folge 12, Staffel 7)

Regel No 7: Benutze immer konkrete Details wenn du lügst (Folge 23, Staffel 1)

Regel No 8: Sieh nichts als selbstverständlich an (Folge 10, Staffel 3)

Regel No 9: Gehe niemals ohne dein Messer irgendwo hin (Folge 13, Staffel 1 & Folge 20, Staffel 1)

Regel No 10: Sich niemals persönlich in einen Fall verstricken (Folge 21, Staffel 7)

Regel No 11: Ist die Arbeit getan, geh nach Hause (Folge 24, Staffel 6)

Regel No 12: Keine Verhältnisse mit Kollegen (Folge 15, Staffel 1)

Regel No 13: Ziehe niemals einen Juristen bei (Folge 7, Staffel 6)

Regel No 14: Warte nicht auf das, was dir zugetragen wird, sondern kümmere dich selber (??)

Regel No 15: Arbeite immer als Team (Folge 5, Staffel 5)

Regel No 16: Wenn jemand denkt, er hat die Oberhand, brich sie ihm (Folge 24, Staffel 8)

Regel No 17: Suche dir immer das beste Pferd im Stall aus, feile so lange an dem Deal bis er platzt. So bekommst du das zweit beste Pferd für einen Apfel und ein Ei (??)

Regel No 18: Es ist besser um Verzeihung zu bitten als um Erlaubnis (Folge 4, Staffel 3)

Regel No 19: Marines sehen immer gepflegt aus (??)

Regel No 20: Wenn du recherchierst, dann mit Gründlichkeit in alle Richtungen (??)

Regel No 21: Indizien zählen nicht (??)

Regel No 22: Wage es niemals, Gibbs während eines Verhörs zu stören (Folge 10, Staffel 4)

Regel No 23: Vergreife dich niemals am Kaffee eines Marines, wenn du überleben willst (Folge 9, Staffel 2)

Regel No 24: Sei niemals unpünktlich (??)

Regel No 25: Frage deinen Boss niemals was persönliches (??)

Regel No 26: Sei Herr über jede Situation, beherrsche sie (??)

Regel No 27: Sie dürfen niemanden bemerken (Folge 15, Staffel 7)

Regel No 28: Stehe immer aufrecht (??)

Regel No 29: Verliere niemals die Nerven (??)

Regel No 30: Reagiere immer ruhig und besonnen. Bewahre immer die Fassung (??)

Regel No 31: Nicht so viel Gefühl, das macht nur schwächer (??)

Regel No 32: Ein gutes Pferd springt so hoch wie es muss (??)

Regel No 33: Befasse dich nie mit „was wäre wenn…“ (??)

Regel No 34: Unterstelle nie etwas (??)

Regel No 35: Du musst die Gaffer beobachten (Folge 22, Staffel 8)

Regel No 36: Arbeitet als ein Team (??)

Regel No 37:

Regel No 38: Dein Fall, deine Führung (Folge 16, Staffel 6)

Regel No 39: So etwas wie Zufall gibt es nicht (??)

Regel No 40: Wenn es wirkt, als ob jemand hinter dir her sei, ist er das (Folge 22, Staffel 7)

Regel No 41:

Regel No 42:

Regel No 43:

Regel No 44: Das wichtigste zuerst: Verstecke Frauen und Kinder (Folge 24, Staffel 7)

Regel No 45: Ich muss ein ziemliches Chaos beseitigen (Folge 24, Staffel 7)

Regel No 46:

Regel No 47:

Regel No 48:

Regel No 49:

Regel No 50:

Regel No 51: Manchmal hast du unrecht (Folge 23, Regel 7)

Die Regeln ohne Serienverweis sind „vermutliche“ Regeln in dieser Reihenfolge, diese wurden aber in der Serie nicht mit einer Nummer betitelt !

Den Einsatz der Regeln hat Gibbs von seiner ersten Frau Shannon. Als sie sich das erste mal am Bahnhof in Stillwater getroffen haben, weil beide auf einen Zug gewartet haben, hat Shannon zu Gibbs gesagt, im Leben braucht man Regeln. Das hat Gibbs mitgenommen und wendet es heute auf sein ganzes Leben und die Arbeit (für sein Team) an.

Shannon’s erste Regel: Geh nie mit einem Holzfäller aus (Folge 4, Staffel 6)

Wenn ihr noch Regeln aus der Serie habt, die ich vergessen habt, schreibt mir doch einen kurzen Kommentar dazu.

Grüße GL

Serie: Navy CIS – Leroy Jethro Gibbs | Mark Harmon

Heute beginne ich mit der Vorstellung meiner allerliebsten Lieblingssendung – Navy CIS (org. NCIS). Diese Serie wird bereits seit 2003 in den USA gedreht und ist aktuell beim Dreh der 10. Staffel.

Ich möchte euch nun nach und nach alles von der Serie vorstellen – die Darsteller und Charaktere, die Staffel-Geschichten und Hintergrundinformationen.

 

Heute geht es los mit DEM Mann der Serie: Leroy Jethro Gibbs – gespielt von Mark Harmon.

 

Leroy Jethro Gibbs:

Gibbs ist der Teamleiter des Major Case Response NCIS Teams, um die es in der Serie geht. Er ist seit der 1. Stunde dabei als Supervisory Special Agent.

Gibbs ist in einem kleinen Nest namens Stillwater aufgewachsen mit seinem Vater Jake und seiner Mutter, die die Familie aber in seiner Kindheit verlassen hat. Dort hat er auch seine erste Frau Shannon kennengelernt, diese allerdings zusammen mit seiner Tochter Kelly ermordet wurden, als er als Gunnery Sergeant | Scharfschütze für die USMC (United Statges Marine Corps) im Einsatz in Kuwait war. Nach diesem tragischen Ereignis, das er bis heute nicht richtig überwunden hat, ist er zum NCIS gegangen und klärt seit dem Morde an Navy-Zugehörigen auf.

Gibbs hat einen sehr guten Instinkt und ist ziemlich eigenwillig. Er hat zahlreiche Regeln, die in der Serie immer mal wieder auftauchen, an die er und sein Team sich zu  halten haben (diese kommen später in einem eigenen Artikel). Technik ist für ihn ein Fremdwort. Die Bedienung von Computer & Co. ist ihm gänzlich fremd. Dafür ist er aber ein absoluter Kaffee-Süchtling. Diesen trinkt er schwarz und doppelt immer aus einem großen Becher.

Er beherrscht die Zeichensprache, ebenso wie Russisch, Chinesisch, Japanisch und ein bißchen Spanisch. Das könnte auf seine Vergangenheit als Undercover-Ermittler in Europa und Asien zurückzuführen sein.

Privat lebt Gibbs in seinem Haus, in dem die Tür nie verschlossen ist. Dort verweilt er meistens in seinem Keller und arbeitet an einem Boot. Nach Shannon war Gibbs noch 3 mal verheiratet und auch 3 mal geschieden. Er hat eine extreme Vorliebe für rothaarige Frauen, kann aber keine richtige feste Beziehung mehr eingehen.

 

Mark Harmon:

Mark ist am 02. September 1951 in der Nähe von Los Angeles geboren und begann 1975 seine Film- und Fernsehkarriere. 1986 wurde er vom People Magazine zum Sexiest Man Alive ausgezeichnet und wurde in diesem Jahr auch das erste mal für den Gloden Globe nominiert. 2012 hat er dann auch einen Stern auf dem berühmten „Hollywood Walk of Fame“ erhalten.

Mark ist seit 1987 mit seiner Frau Pam Dawber verheiratet und sie haben zusammen die beiden Söhne Thomas und Ty Christian.

Er hat u.a. bei folgenden Filmen und Serien mitgespielt: Jagd auf die Poseidon (1979), Die Traumfabrik (1980), Chefarzt Dr. Westphall (1983-1986), Alptraum des Grauens (1986), Das Model und der Schnüffler (1987), Natural Born Killers (1994), Charlie Grace – Der Schnüffler (1995), Chicago Hope – Endstation Hoffnung (1996-2000), Vom Retter missbraucht (1997), Fear and Loathing in Las Vegas (1998), Freaky Friday (2003), American Princess (2004)…

Seit 2003 ist Mark Darsteller in der Serie NCIS und seit der 6. Staffel dort auch als Produzent tätig. Seine deutsche Synchronstimme in NCIS wird von Wolfgang Condrus gesprochen.

 

Das nächste Mal erfahrt ihr alles über Tony DiNozzo !

Grüße GL