Archives

Serie: Navy CIS – Jenny Shepard | Lauren Holly

Es geht in die letzte Runde der Vorstellung aller Navy CIS Charaktere.

 

Jenny Shepard

Jenny Shepard ist Agenten beim NCIS und hat Mitte bis Ende der 90er Jahre zusammen mit Gibbs gearbeitet. Dabei waren Sie unter anderem in Paris, wo auch was zwischen den beiden gelaufen ist. Weitere Aufträge zusammen hatten Sie u.a. in Serbien, Italien und Tschechien.  Später verloren sich Ihre Wege, bis Jenny ab Staffel 3 beim NCIS als neue Direktorin auftaucht.

Sie bringt zum Neustart Ziva als Verbindungsoffizierin mit zum NCIS, mit dir sie eine enge Freundschaft hat. Sie kennen sich von früheren Einsetzen, u.a. in Ägypten, wo Ziva ihr das Leben gerettet hat.

Als Direktorin hat sie es oft nicht sehr leicht. Sie muss sich als Frau beweisen und stößt dabei öfter mit Gibbs aneinander.

Am Ende von Staffel 5  – die zu diesem Zeitpunkt schon an Krebs erkrankt ist – wird Jenny von einigen Männern verfolgt, die von einer Frau aus einem früheren Auftrag als Killer angagiert wurden. Jenny kann diese Männer mit Hilfe von Mike Franks aufhalten, stirbt aber bei der Schießerei. Die Terroristin, die den Auftrag gab wurde später durch Gibbs erledigt.

 

 

 

 

Lauren Holly

Lauren Holly wurde am 28.10.1963  in Bristol geboren und wuchs mit einem Bruder (Alexander) auf, der allerdings bei einem Brand verstart, als sie 14 war. Sie ist seit 2001 mit Francis Greco verheiratet. Eigene Kinder haben sie nicht, aber 3 adobierte. Ihr Vater war Lehrer für englische Literatur und ihre Mutter Professorin für Kunstgeschichte.

Ihre erste Rolle bekam Lauren durch Zufall 1985 in „Ticket zum Himmel“. Weiter Rollen folgten. Ihr Durchbruch kam dann 1990 in der Serie „Picket Fences“ und 1994 in dem Kinofilm „Dumm und Dümmer“ mit Jim Carrey. Weiter ging es dann mit Filmen „Sabrina“, „was Frauen wollen“ und „an jedem verdammten Sonntag“. Mit Mark Harmon spielte Sie bereits in „Chicago Hope“ zusammen.

2005 stieg Sie dann bei Navy CIS ein, verließ das Set aber bereits nach 3 Staffeln wieder.

 

Das Gehalt unserer Serienstars & Hollywoodstars

Immer wieder gern sehen wir heute im Fernsehen unsere Serien wie Navy CIS, Two and a half man, How i met your mother und was sonst noch so alles läuft. Dabei habe ich mich schon ein paar mal gefragt, was verdient so ein Serienstar eigentlich im Jahr ? Also habe ich mich auf in die Recherche gemacht und festgestellt, daß diese Schauspieler nicht pro Jahr bezahlt werden, sondern pro Folge !

Und noch mehr habe ich gestaunt, als ich die Zahlen der Gehälter dieser Serienstars pro Folge gesehen habe. Die verdienen teilweise mehr als ich in 10 Jahren – und das dafür, daß die 25-45 Minuten lang ein bißchen rum hoppeln und rum quatschen.

 

Macht doch auch mal euren Verdienstcheck. Ich habe euch hier mal einige Serien-Gehälter zusammengeschrieben:

 

Charlie Sheen | Two and a half man (früher) | 1,25 Mio $ pro Folge

Jon Cryer | Two and a half man | 550.000 $ pro Folge

Teri Hatcher, Marcia Cross, Eva Longoria, Felicity Hoffmann | Desperate Housewives | 400.000 $ pro Folge

Dan Castellaneta (Homer), Julie Kavner (Marge) | The Simpsons | 400.000 $ pro Folge

Hugh Lorie | Dr. House | 400.000 $ pro Folge

Mariska Hargitay, Christopher Meloni | Law & Order: New York | 395.000 $ pro Folge

David Caruso | CSI Miami | 375.000 $ pro Folge

Marg Helgenberger | CSI | 375.000 $ pro Folge

Mark Harmon | Navy CIS | 375.000 $ pro Folge

Laurence Fishburne | CSI | 350.000 $ pro Folge

Kyra Sedgwick | The Closer | 350.000 $ pro Folge

Gary Sinise | CSI New York | 275.000 $ pro Folge

David Duchovny | Californication | 200.000 $ pro Folge

Johnny Galecki, Jim Parsons, Kaley Cuoco | The Big Bang Theory | 200.000 $ pro Folge

Dana Delany | Body of Proof | 150.000 $ pro Folge

LL Cool J, Chris O’Donnell | NCIS L.A. | 125.000 $ pro Folge

Joe Mantegna | Criminal Minds | 125.000 $ pro Folge

Tom Selleck | Blue Bloods | 125.000 $ pro Folge

Michael Weatherly | Navy CIS | 125.000 $ pro Folge

Nathan Fillion | Castle | 100.000 $ pro Folge

Thomas Gibson | Criminal Minds | 100.000 $ pro Folge

 

Und noch interessanter wird es mit Filmgagen der Stars – hier auf ein Jahresgehalt umgerechnet:

 

Tom Cruise | Mission Impossible – Phantom Protokoll | 75 Mio $

Leonardo DiCaprio | The Great Gatsby | 37 Mio $

Adam Sandler | Jack and Jill | 37 Mio $

Dwayne Johnson | Fast & Furios: Five | 36 Mio $

Kristen Stewart | Twilight & Snow White and the Huntsman | 34 Mio $

Cameron Diaz | Bad Teacher | 34 Mio $

Sacha Baron Cohen | Hugo Cabret & Der Diktator | 30 Mio $

Johnny Depp | Dark Shadows | 30 Mio $

Will Smith | Men in Black 3 | 30 Mio $

Mark Wahlberg | Contraband & Ted | 27 Mio $

Taylor Lautner | Atemlos – Gefährliche Wahrheit | 26,5 Mio $

Robert Pattinson | Twilight | 26,5 Mio §

 

Und was verdient ihr so ?

Serie: Navy CIS – Leon Vance | Rocky Carroll

Und wieder geht es weiter bei der Vervollständigung der NCIS Reihe.

 

Leon Vance

Leon Vance ist in New York aufgewachsen und hat 1 Jahr in Harvard studiert bis er auf die Offiziersanwärter-School wechselte. Er hat nach dem Studium direkt beim NCIS angefangen als Agent und war auch für Außeneinsätze in Europa eingeteilt. Dort lernte er bei einem „Hinterhalt“ in Amsterdam den heutigen Mossad Chef Eli David bereits kennen.

Nach dem Tod der NCIS Direktorin Jenny Shepard wird er vom stellvertretenden Direktor zum Direktor ernannt und leitet seit dem diese Behörde. Seine erste Amtshandlung war, Gibbs‘  Team aufzulösen. Wie sich aber bald herausstellte tat er das nur, um einen Maulwurf im NCIS ausfindig zu machen.

Er ist mit seiner Frau Jackie verheiratet und die beiden haben 2 Kinder, Delilah und Jared.

Vance und Gibbs kennen sich schon seit vielen Jahren und Vance schützt Gibbs auch immer wieder, obwohl beide immer wieder unterschiedlicher Meinung sind und sehr unterschiedliche Arbeitsweise haben. Und hier nun noch eine Info zur laufenden 10. Staffel (wer das nicht wissen möchte, bitte überlesen):

Jackie, Vance‘ Frau, stirbt in Staffel 10 bei einem Terroranschlag auf deren Haus.

 

Rocky Carroll

Rocky ist am 08.07.1963 in Cincinnati im Bundesstaat Ohio geboren und schloss 1981 die „School for the Creative and Performing Arts“ ab. Er spielte oft in Theaterrollen mit, so auch in „Shakespeare on Broadway“.

Später ging er dann zum Fernsehen und spielte den Dr. Wilkes in der Serie Chicago Hope – wo er bereits auf Mark Harmon und Lauren Holly traf. Desweiteren spielte er bei Filmen und Serien mit wie „Geboren am 4. Juli“ mit Tom Cruise, „Der Ja-Sager“, „Roc“, „The Agency“, „Emergency Room“ und „Grey’s Anatomy“.

Er ist seit 1996 mit Gabrielle Bullock verheiratet.

 

Serie: Navy CIS – Leroy Jethro Gibbs | Mark Harmon

Heute beginne ich mit der Vorstellung meiner allerliebsten Lieblingssendung – Navy CIS (org. NCIS). Diese Serie wird bereits seit 2003 in den USA gedreht und ist aktuell beim Dreh der 10. Staffel.

Ich möchte euch nun nach und nach alles von der Serie vorstellen – die Darsteller und Charaktere, die Staffel-Geschichten und Hintergrundinformationen.

 

Heute geht es los mit DEM Mann der Serie: Leroy Jethro Gibbs – gespielt von Mark Harmon.

 

Leroy Jethro Gibbs:

Gibbs ist der Teamleiter des Major Case Response NCIS Teams, um die es in der Serie geht. Er ist seit der 1. Stunde dabei als Supervisory Special Agent.

Gibbs ist in einem kleinen Nest namens Stillwater aufgewachsen mit seinem Vater Jake und seiner Mutter, die die Familie aber in seiner Kindheit verlassen hat. Dort hat er auch seine erste Frau Shannon kennengelernt, diese allerdings zusammen mit seiner Tochter Kelly ermordet wurden, als er als Gunnery Sergeant | Scharfschütze für die USMC (United Statges Marine Corps) im Einsatz in Kuwait war. Nach diesem tragischen Ereignis, das er bis heute nicht richtig überwunden hat, ist er zum NCIS gegangen und klärt seit dem Morde an Navy-Zugehörigen auf.

Gibbs hat einen sehr guten Instinkt und ist ziemlich eigenwillig. Er hat zahlreiche Regeln, die in der Serie immer mal wieder auftauchen, an die er und sein Team sich zu  halten haben (diese kommen später in einem eigenen Artikel). Technik ist für ihn ein Fremdwort. Die Bedienung von Computer & Co. ist ihm gänzlich fremd. Dafür ist er aber ein absoluter Kaffee-Süchtling. Diesen trinkt er schwarz und doppelt immer aus einem großen Becher.

Er beherrscht die Zeichensprache, ebenso wie Russisch, Chinesisch, Japanisch und ein bißchen Spanisch. Das könnte auf seine Vergangenheit als Undercover-Ermittler in Europa und Asien zurückzuführen sein.

Privat lebt Gibbs in seinem Haus, in dem die Tür nie verschlossen ist. Dort verweilt er meistens in seinem Keller und arbeitet an einem Boot. Nach Shannon war Gibbs noch 3 mal verheiratet und auch 3 mal geschieden. Er hat eine extreme Vorliebe für rothaarige Frauen, kann aber keine richtige feste Beziehung mehr eingehen.

 

Mark Harmon:

Mark ist am 02. September 1951 in der Nähe von Los Angeles geboren und begann 1975 seine Film- und Fernsehkarriere. 1986 wurde er vom People Magazine zum Sexiest Man Alive ausgezeichnet und wurde in diesem Jahr auch das erste mal für den Gloden Globe nominiert. 2012 hat er dann auch einen Stern auf dem berühmten „Hollywood Walk of Fame“ erhalten.

Mark ist seit 1987 mit seiner Frau Pam Dawber verheiratet und sie haben zusammen die beiden Söhne Thomas und Ty Christian.

Er hat u.a. bei folgenden Filmen und Serien mitgespielt: Jagd auf die Poseidon (1979), Die Traumfabrik (1980), Chefarzt Dr. Westphall (1983-1986), Alptraum des Grauens (1986), Das Model und der Schnüffler (1987), Natural Born Killers (1994), Charlie Grace – Der Schnüffler (1995), Chicago Hope – Endstation Hoffnung (1996-2000), Vom Retter missbraucht (1997), Fear and Loathing in Las Vegas (1998), Freaky Friday (2003), American Princess (2004)…

Seit 2003 ist Mark Darsteller in der Serie NCIS und seit der 6. Staffel dort auch als Produzent tätig. Seine deutsche Synchronstimme in NCIS wird von Wolfgang Condrus gesprochen.

 

Das nächste Mal erfahrt ihr alles über Tony DiNozzo !

Grüße GL