Archives

Antwort auf die Blogparade „Lieblingsserien“

Der kleine Pauli hat zu einer interessanten Blog-Parade ausgerufen. Dabei geht es um die eigenen Lieblingsserien aus den letzten Jahrzehnten. Da bin ich natürlich – als kleiner Fernseh-Junkie – mit dabei. Daher hier meine Lieblingsserien aus den letzten Jahren:

Top 3 Serien aus 1980-1989 |

  • Knight Rider (David Hasselhoff auf Verbrecherjagd für die Foundation mit seinem Auto K.I.T.T.)
  • 21 Jump Street (Johnny Depp’s erste Rolle als Undercover Cop in Highschools)
  • Magnum (Tom Sellek als Privatdetektiv auf Hawaii)

weitere: Falcon Crest, Danger Mouse, A-Team, Bill Cosby Show, He-Man, Saber Rider & the Star Sheriffs, Fackeln im Sturm

Top 3 Serien aus 1990-1999 |

  • Beverly Hills 90210 (Brenda & Brendon erobert die Welt auf der Beverly Hills Highschool)
  • Roseanne (Roseanne Baar und John Godman ziehen ihre 3 Kinder groß)
  • Friends (6 Freunde in New York mit Jennifer Aniston)

weitere: Parker Lewis, Full House, Unser lautes Heim, Alle unter einem Dach

Top 3 Serien aus 2000-2009 |

  • Navy CIS (ungeschlagene Top Serie mit und um Mark Harmon)
  • Lost (nach einem Flugzeugabsturz stranden die Überlebenden auf einer mysteriösen Insel)
  • Desperate Housewifes (4 Hausfrauen erleben Gutes und Böses in einem Vorort)

weitere: Life, The Big Bang Theory, How i met your Mother, Two and a half Men

Top 3 Serien aus 2010-heute |

  • Navy CIS (immer noch ungeschlagene No. 1 – auch nach dem Ausstieg von Ziva)
  • Criminal Minds (B.A.U. – Anaylseeinheit des FBI um Thomas Gibson fängt Serienverbrecher)
  • Castle (Nathan Fillion unterstützt als Schriftsteller das NYPD)

weitere: The Mentalist, Navy CIS: L.A., Blue Bloods, Homeland

Da ich ja suuuuper gern Serien gugge – wie die regelmäßigen Leser meines Blogs ja bereits wissen – kann ich nicht nur 3 Serien aus jedem Jahrzehnt benennen. Deshalb habe ich bei „weitere“ noch mehr angegeben. :-) Aber immerhin konnte ich eine Top 3 benennen, das habe ich am aller liebsten geschaut.

Was waren eure Lieblingsserien in den letzten Jahren ? Macht doch am Besten auch bei Paulis Blog-Parade mit.

 

Was macht eigentlich… Jason Priestley

Privates über Jason Priestley |

Jason und seine Zwillingsschwester (die echte *g*) Justine wurde am 28. August 1969 in Vancouver im Kanadischen Bundesstaat British Columbia geboren. Sein 2. Vorname lautet Bradford.
In den 90er Jahren lebte er mit seiner Schauspielkollegin Christine Elisa ein paar Jahre (1992-1997) zusammen. Danach war er seit 1999 mit der Schauspielerin Ashlee Petersen verheiratet, die Ehe wurde allerdings 11 Monate später wieder geschieden.
Seit 2005 ist der nun mit der Schauspielerin Naomi Lowde verheiratet, mit der er auch 2 Kinder – eine Tochter (Ava Veronica) und einen Sohn (Dashiell Orson) – hat. Heute lebt er zusammen mit seiner Familie in Los Angeles.

1991 und 1992 wurde Jasen zu einem der 50 schönsten Menschen gewählt vom People Magazine.
1999 wickelte er sein Auto um eine Stange und stand dabei unter Verdacht der Trunkenheit am Steuer.
Seine Lieblingssportart ist Hockey (die er auch selbst betreibt) und seine Lieblingsband ist Siouxsie and the Banshees.

 

Wodurch wurde Jason bekannt |

Bereits von klein auf stand er für Werbespots und Fernsehserien vor der Kamera. Dabei konnte man ihn in den 80er Jahren in kleinen Rollen in den Serien 12 Jump Street, Airwolf und MacGyer finden.

Sein richtiger Durchbruch kam dann mit der TV-Serie Beverly Hills 90120, in der er den jungen Brandon Walsh verkörperte. Er lebt dort zusammen mit seiner Zwillingsschwester Brenda und seinen Eltern in Beverly Hills L.A., nachdem sie von Minnesotta dort hin gezogen sind. Dort müssen sie sich an das Leben dort gewöhnen und erleben viele Dinge mit ihren Freunden Dylan, Kelly, Donna, David, Andrea und Steve. Sie müssen typische Teenager-Probleme bewältigen wie Gewalt, erster Sex, Schwangerschaft, Scheidung der Eltern, Abschluss der Highschool, die richtige Wahl des Colleges, Vergewaltigung, erste Liebe und vieles mehr. Die Serie wurde in 10 Staffeln gedreht. Jason stieg allerdings am Anfang der 9. Staffel aus der Serie aus.

Seit seinem Ausstieg aus der Serie ist Jason als Schauspieler in Kino- und TV-Filmen, Regisseur und als Produzent tätig. (Für das Spin-Off von Beverly Hills 90210 war er als Regisseur tätig.) Von 2010-2011 war Jason Priestley als Hauptfigur in der Serie Call Me Fitz zu sehen. Der richtig große Erfolg nach Beverly Hills blieb allerdings bis heute aus.

 

Fernseh- und Kinoerfolge (Auszug) als Schauspieler |

1987 – Airwolf
1987 – 21 Jump Street
1988 – MacGyver
1989 – Teen Angel
1989 – Zurück in die Vergangenheit
1990-2000 – Beverly Hills 90210
1993 – Calendar Girl
2001 – Chaos City
2002 – Fancy Dancing
2003 – Meine wilden Töchter
2005 – Hallo Holly
2006 – Without a Trace
2007 – Flug 507 – Gefangen im Zeitloch
2008 – My Name ist Earl
2010 – Call me Fitz
2011 – Heaven
2013 – How I met your Mother

Fernseh- und Kinoerfolge (Auszug) als Regisseur |

1997 – Outer Limits
1993-1997 – Beverly Hills 90210
2000 – Sex, Lügen und Hollywood
2007 Eine himmlische Familie
2008 – The Other Woman
2009 – 90210
2010 – Call me Fitz
2011 – Haven

 

Kurze Auszeit

Heute möchte ich nur kurz mitteilen, daß ich aktuell nicht so viel schreiben kann, weil ich mit einer kleinen Grippe und einer Halsentzündung im Bett liege. Nächste Woche bin ich sicherlich wieder voll fit und werde wieder mehr schreiben – und auch meinen WW Bericht fertig machen.

Ich muss allerdings zugeben, daß es zu hause doch wirklich sehr langweilig ist. Das Fernsehprogramm lässt da absolut zu Wünschen übrig. Deshalb habe ich angefangen mir die ganzen Staffeln von Beverly Hills 90210 anzusehen. Viele von euch kennen die Serie sicherlich noch aus den 90ern. Da gehts hauptsächlich um das Zwillingspaar Brenda und Brendon Walsh, die neu nach Beverly Hills ziehen und auf der High School neue Freunde finden. Ich bin inzwischen bei Staffel 2 Folge 9 angekommen.
Zuerst hatte ich Schwierigkeiten die Serie ernst zu nehmen, denn ganz ehrlich, das sind so richtig fiese Teenager. Aber inzwischen fühle ich mich wieder wie 14 und bin ganz gespannt, was noch passiert.
Ein bißchen Angst habe ich aber vor den späteren Folgen da ich gestern in der IMDB gelesen habe, daß kaum einer der Charaktere die Serie bis zum Ende mitgespielt hat. Außerdem meine ich mich zu erinnern, daß die späten Folgen, wenn also alle Erwachsen sind, nicht mehr so super duper friede freude sein werden.

Welche Erinnerung habt ihr an Beverly Hills 90210 ?