Tipps & Tricks für den erfolgreichen Blog

Mein Blog steht ja bekanntlich noch in den Babysöcken, inzwischen sind es 6 Wochen, seit dem ich mich mit meinem neuen Blog Geheimes Leben beschäftige. Um auf lange Sicht natürlich alles richtig zu machen informiere ich mich regelmäßig im Internet über Tipps & Trick für den erfolgreichen Blog.

Wenn man noch nicht viel Erfahrung mit dem Ganzen hat, aber genug Willen und Durchhaltevermögen mitbringt, dann hat man schon den 1. Schritt in die richtige Richtung getan. Über die weiteren Schritte kann man sich ja glücklicherweise heutzutage im Internet belesen. Es gibt dort einige sehr hilfreiche Seiten und Blogs, die einem mit verschiedenen Tipps und Hilfen zur Seite stehen.

So habe auch ich mal wieder die Google Welt durchsucht und bin auf den Blog blogprojekt.de gestoßen. Dort habe ich zahlreiche Artikel über das Bloggen gefunden, die einem wirklich gute Hilfestellung geben können. Und einen aber auch darüber aufklären, was man vielleicht nicht tun sollte. Angefangen bei der Wahl des richtigen Blog Themas und Namens, weiter über das richtige Design, bis hin zu sehr guten SEO Tipps für Blogger.

Der richtige Umgang und ein schlau geplanter Weg ist das A und O für einen erfolgreichen Blog. Und vor allem Content, Content, Content :-)

Am 29.01. werde ich erstmal einen Google Analytics Kurs beim BZ Nürnberg mitmachen. Mein nächster Schritt zum erfolgreichen Blog. Natürlich werde ich euch danach davon berichten.

Wer sich dem Ganzen aber erst gar nicht aussetzen möchte und sich reinarbeiten und rein denken möchte, der kann natürlich auch eine gute Agentur wie z.B. Webdesign Core Design Studio dafür beauftragen. Webdesing und SEO-Agenturen nehmen einem die Arbeit auf professionelle Weise ab und man kann sich auf seinen eigentlichen Inhalte konzentrieren.

Grüße GL

Serie: Navy CIS – Abby Sciuto | Pauley Perrette

Weiter geht es in der Vorstellung der NCIS Darsteller:

 

Abby Sciuto

Forensic Specialist Abigail Sciuto (ihre Spitznamen sind „Abby“ und „Abs“) ist beim NCIS die Computer- und Forensikwissenschaftlerin. Sie ist überzeugter Goth und dabei ziemlich exzentrisch und unkonventionell. Sie ist eine absolute Expertin für Computertechnik, Bildbearbeitung, Forensik und Ballistik. Sie kann die Gebärdensprache, da ihre Eltern (Adoptiv-Eltern ?) gehörlos waren und in dieser Sprache unterhält sie sich ab und zu mit Gibbs, der das auch kann. Sie ist außerdem süchtig nach Caf-Pow, einem koffeinhaltigen Energydrink. Und in ihrem Labor läuft immer laute Gothic Musik.

 

 

 

Pauley Perrette

Pauley ist am 27.03.1969 in New Orleans geboren. Nach der Highschool hat sie Soziologie und Psychologie studiert und ihren Master in Kriminologie in New York gemacht. Da finanzierte sie sich erst mit kellnern und später mit kleinen Auftritten in Werbespots und Musikvideos. Im Jahr 2000 hat sie Coyote Shivers geheiratet, aber 2006 wurden sie wieder geschieden. 2009 hat sie dann den Kameramann Michael Bosman geheiratet, das war allerdings nicht rechtskräftig. Nun ist sie seit 2011 mit thomas Arklie verlobt.

Neben der Schauspielerei ist sie auch als Produzentin tätig und hat Filme wie „The American Shame“ gedreht. Und sie sing aktuell auch noch in der Band „Stop Making Friends“.

 

Neben ihrer ganzen Arbeit engagiert sie sich auch noch für die Rechte von Homosexuellen.

 

 

Und beim nächsten Mal ist unser Ducky dran. :-)

GL

Dschungel Camp – oder eher Hartz IV sponsort by RTL ?

Am Freitag ist es wieder einmal so weit – das Dschungel Camp auf RTL geht in die inzwischen 7. Runde. Auch diesmal können wir täglich 11 (C-)Promis dabei bewundern, wie sie im tiefsten Dschungel in Australien hungern, frieren und eklige Aufgaben erledigen müssen.

 

Heute morgen wurden final die 11 Kandidaten vorgestellt, die auf die €uros von RTL angewiesen sind. Welche wären:

 

Allegra Curtis – laut Wikipedia eine Schauspielerin / Maskenbildnerin / Kolumnistin / Designerin / Buchautorin und ab jetzt Geldbedürftig *?*

Georgina – ehemalige Bachelor-Kandidatin (na sowas, auch ein RTL Format)

Iris Klein – die Mutti der Reality-Show Blondine auf Vox, Daniela Katzenberger, ihres zeichens auch schon bei Big Brother vorzeitig entlassen

Fiona Erdmann –  ehemalige Teilnehmerin bei Germanys Next Topmodel – naja wer nix wird…

Olivia Jones – Drag Queen ohne Schminke im Dschungel *?*

Arno Funke – Kaufhaus-Erpresser aus Leidenschaft braucht Geld *?*

Helmut Berger – noch ein Österreicher, der nicht zu seinem vollen Namen steht…

Joey Heindle – ehemaliger DSDS-Kandidat auf… na wer hätte das gedacht.. RTL

Patrick Nuo – Sänger (*?*) und ehemaliger DSDS-Juror… ihr wisst auf welchem Sender

Silva Gonzalez – Sängerin bei den Hot Banditoz (noch nie gehört *?*)

 

Wie gesagt, am Freitag geht es los um 21.15 Uhr auf unserem /ironie an/Lieblingssender /ironie aus/ RTL. Moderiert wird das Ganze wie gewohnt von Sonja Zietlow und – ab dieser Staffel nach dem Tod von Dirk Bach – Daniel Hartwig. Beides eingefleischte Dienstag-Abend-zum-Langweilen-Show-Moderatoren auf dem Sender der Wahl.

Lassen wir uns also mal wieder überraschen, wer sich nackt im Fluss badet, wer mit wem rummacht und wer am wenigstens Ekel vor gemeinen Dschungelaufgaben habe. Und vor allem – wer die Kohle am nötigstens hat.

Doch wie das so ist mit „Unfällen“ – man kann einfach nicht wegsehen. Also liebe Leute, einschalten ab Freitag und bestaunen, was unsere sogenannten Promis aus Deutschland alles so anstellen.

 

Grüße GL

P.S.: der Beitrag spiegelt in ironischer Form meine persönliche Meinung wieder ;-)

Serie: Navy CIS – Tim McGee | Sean Murray

Timothy McGee:

McGee arbeitete bis Staffel 1/2 im NCIS Büro in Norfolk. Als Gibbs Team dort einen Fall untersucht, wird McGee dem Team zur Unterstützung zugeteilt und hilft in der 1. Staffel immer mal wieder aus. In der 2. Staffel kommt er dann fest zum Team – von da an ihn Tony liebevoll Bambino nennt.

McGee hat einen Abschluss am M.I.T. und ist ein totaler Computer Nerd – im Zwischenmenschlichen hingegend ist er doch eher naiv. Vor allem Tony lässt McGee schon mal gerne auflaufen oder veranstaltet mit ihm den ein oder anderern Scherz. Abby hingegen ist von McGee angetan, vor allem von seinen Computerkenntnissen. Ganz am Anfang hatten die beiden sogar eine „heimliche“ Affäre, die aber im Sand verlaufen ist.

McGee entwickelt sich im Team, vom Bambino zum vollwertigem Mitglied, der sich nicht nur durch seine Computerkenntnisse den Respekt aller erarbeitet hat. Dennoch betitelt ihn Tony immer wieder mit lustigen Namen wie McGeeg, McGyver usw.

 

Sean Murray:

Sean ist am 15.11.1977 in Maryland geboren und mit 2 Geschwistern aufgewachsen. Zur Schule ging er auf die Bonita Vista Junior High in Chula Vista, Kalifornien. Derzeit wohnt Sean in Encino, Kalifornien zusammen mit seiner Frau Carrie, mit der er seit 2005 verheiratet ist und seinen beiden Kindern.

Mit 14 hatte Sean seinen ersten TV-Auftritt, danach hatte er mal größere und mal kleinere Rollen, u.a. auch in This Boy’s Life mit Leonardo DiCaprio und in der Serie Go West.

Bereits seit 2004 gehört er als Special Agent Timothy McGee zur Stammbesetzung von Navy CIS.
Übringens, der Produzent von NCIS (bis 2007) Donald P. Bellisario ist Seans Stiefvater.

 

Das nächste Mal gibt es zahlreiche Infos über Abby.

 

GCR19Y Mausloch 2 / Mousehole 2 in Nürnberg

Am Neujahrstag habe ich mich mal wieder aufgemacht zum Cachen in der Heimat. Diesmal hat es mich nach Nürnberg LaWa (Langwasser) verschlagen. Dort liegt ein Cache versteckt, den ich mir schon des öfteren angesehen habe. Daran sind wohl schon einige gescheitert, weil sie den Zugang dazu nicht gefunden haben.

 

GCR19Y Mausloch 2 / Mousehole 2

Schwierigkeit 3 | Terrain 3,5 | Größe 2 | Versteckt am 19. Oktober 2005

 

Die Cache Beschreibung macht einem schnell deutlich, daß es bei der Schwierigkeit nicht unbedingt um das Versteck der Dose geht, sondern eher darum, den richtigen Zugang zu diesem Cache zu finden. Versteckt ist dier nämlich am alten Bahnhof Märzfeld. Dieser Bahnhof wurde 1938 in der NS Zeit für damalige Zwecke eröffnet (erst für das Heranbringen der NS-Anhängigen für Veranstaltungen in Nürnberg, später zum Abtransport von Juden), wurde aber letztendlich nie wirklich fertig gestellt. Bis 1987 wurde dieser zur Personenbeförderung der DB genutzt. Heute ist er aber geschlossen und man könnte ihn eigentlich schon als Lost Place bezeichnen.(Leider war die Tür zum inneren verschlossen.)

 

Ok, also ein alter Bahnhof ist gesucht. Nun also noch den richtigen Zugang finden. Via Satelitenbild habe ich mich für den Zugang von der Thomas-Mann-Straße aus entschieden. Was allerdings ein Fehler war, denn dieser Weg geht unter dem Bahnhof hindurch. Man kommt von dort aber nicht hinauf ! Zum Glück war ich mit dem Auto unterwegs und bin einmal das komplette Areal rundum abgefahren. Glücklicherweise hat ein Vorcacher einen Hinweis für den Zugang hinterlassen. Und so konnte ich diesen dann doch schnell finden.

Von der Straße aus ist man ein paar Minuten unterwegs durch einen mit Müll und Schutt gepflasterten Weg, bis man dann endlich am Bahnhof Märzfeld ankommt, der allerdings auch schon sehr in die „nicht gekümmerten“ Jahre kommt.

Vor Ort hat mich dann das GPS Signal geärgert und ständig in eine andere Ecke geschickt. Letztendlich kam ich dann doch drauf, als ich den Namen des Caches nochmal gelesen habe. :-) Kleiner Hinweis an alle: zieht euch keine gute Hose an !

 

Die Suche des Caches und der Besuch dieses alten Bahnhofs war mal wieder sehr interessant und lehrreich. Diesen Geochach kann ich euch nur empfehlen.

 

Grüße GL