NCIS: Staffel 11 Folge 10 „Devil’s Triad“ von gestern Abend

Gestern lief wieder eine heiß ersehnte neue Folge aus der 11. Staffel Navy CIS. Wie jeden Sonntag saß ich pünktlich um 20.10 Uhr vorm Fernseher um ja keine Minute zu verpassen. Normalerweise widme ich eine einzelne Folge keinen ganzen Beitrag hier auf meinem Blog, aber zu der gestrigen Folge geht es nicht anders. Ich bin nämlich hin und her gerissen, was ich davon halten soll. Aber mal von Anfang an…

Die Story |

Ein Marine wird in einem Hausflur von einem Clown erschossen. Gibbs und sein Team sind schnell vor Ort um den Mord zu untersuchen. Dabei wird bei dem Toten ein 2. Handy gefunden mit zahlreichen unbeantworteten Anrufen aus dem Adams House (das Hotel, in dem Anthony DiNozzo Senior für gewöhnlich absteigt, wenn er in der Stadt ist). Gibbs, Tony und McGee fahren direkt dort hin und „stürmen“ das verdächtige Zimmer. Doch sie treffen auf etwas – oder jemanden – das sie wirklich nie vermutet hätten. Aus dem Badezimmer nur mit einem Handtuch bekleidet kommt FBI-Agent Tobi Fornell und auf dem Bett liegt – Diane Sterling (früher Gibbs/früher Fornell)…

Es stellt sich heraus, daß Diane mit ihrem aktuellen Ehemann Viktor Sterling nicht zufrieden ist und sie wieder was mit Fornell angefangen hat. Allerdings war sie auch die Geliebte des vermeindlichen Handybesitzers – dem Sportler Eddie. Nun beginnt eine Streit-Angst-Versöhnungsphase der (ehem.) Fornell-Familie. Mit involviert ist auch die 13-jährige Tochter Emily,Tochter von Diane und Tobias. Und Gibbs steckt – ungewollt – mittendrin…

Naja das Verbrechen ist recht schnell aufgelöst. Der Lover ist ein Undercover-Agent vom Secret Services. Der eigentlich Böse entführt Emily und Ellie Bishop – die neue im Team Gibbs – soll die Geldübergabe machen und finden wie vom Blitz getroffen die Lösung und bringt Emily wohlbehalten zurück.

Mein Fazit zu Devil’s Triad |

Ich muss sagen, ich war voller Erwartung an die erste richtige Folge mit der neuen Ellie Bishop (Emily Wickersham). Doch recht schnell wendete sich das Blatt und es ging nur noch um die Fornells / Ex-Fornells. Die Story dazu war echt genial und sowas von lustig. Diane und Tobias hatten sich ständig in den Haaren und mittendrin Emily und Gibbs. Von dem restlichen Team konnte man in dieser Folge nicht sonderlich viel sehen. Das war aber auch nicht nötig, da die Story an sich total ausreichend war. Wesentlich enttäuscht hat mich dann aber doch das Ende der Folge, als Bishop plötzlich alle gerettet hat. Für mich kam das so vor als hätte man auf Teufel komm raus versucht die Neue in diese Folge mit einzubauen. Für mich eine völlige Fehleinsetzung. Und woher zum  ***** hat sie gewusst, daß der Fan umgespritzt worden ist ?????

Und überhaupt, was mir irgendwie gar nicht gefällt: warum haben sie alle SOFORT total willkommen geheißen ? Erinnere ich mich zurück als Kate gestorben war, da hatte Ziva einen wirklich schwierigen Start. Und als Ziva zeitweise zurück in Tel Aviv war, da waren alle – vor allem Tony – erstmal monatelang sowas von zerstreut und neben der Spur. Bei dem Versuch eine Nachfolgerin zu finden ist jede Anwärterin kläglich gescheitert. Und jetzt wird Ziva einfach so freudestrahlend durch Bishop ersetzt ? Das hätte man meiner Meinung nach wirklich besser und authentischer umsetzen können.

Wie fandet ihr die Folge Devil’s Triad gestern Abend ?

 

2 thoughts on “NCIS: Staffel 11 Folge 10 „Devil’s Triad“ von gestern Abend”

  1. Ich habe diese Folge natürlich auch gesehen. Ich erwarte eigentlich, dass in den folgenden Folgen sich eine Art Mega Gegner etabliert. So wie der Frosch, als Jenny noch die Direktorin war. Ziva war eine der Hauptfiguren im NCIS Team und ob diese jetzt durch die neue Agentin ersetzt werden kann, das glaube ich noch nicht. Vor allem, da die Fähigkeiten von ihr auf der Linie von McGee liegen. Also fachlich gesehen braucht man sie auch nicht.

    1. ja ich sehe das auch kritisch, ob Bishop so gut ins Team passt und dort auch eine eigenen interessante Persönlichkeit wird (so wie Ziva es war). Ich persönlich denke nicht, daß so schnell ein Mega Gegner wieder kommen wird. In Staffel 10 wurde ja erst Harper Dearing als großer Gegner festgesetzt… Aber harren wir der Dinge.. :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.