NCIS: New Orleans – neues Spin-off von Navy CIS

Seit bereits ein paar Monaten ist ein neues Spin-Off von Navy CIS in Planung. Navy CIS: L.A. ist ja sehr gut angelaufen. Dagegen NCIS Team Red total gefloppt. Nun soll NCIS: New Orleans neuen Erfolg bringen. Momentan ist man auf Schauspieler Suche für den Piloten und nun konnten auch einige dafür verpflichtet werden:

Scott Bakula für eine Hauptrolle des NCIS Special Agent Pride (ähnliche Rolle wie Gibbs). Bekannt aus Star Trek:Enterprise, Chuck, Desperate Housewives und Quantum Leap.

Zoe McLellan für eine Hauptrolle als Special Agent Brody. Sie ist bekannt aus JAG und Dirty Sexy Money.

Lucas Black für die Hauptrolle als Special Agent Lasalle. Er ist bekannt aus American Gothic und The Fast and the Furios: Tokyo Drift.

CCH Pounder für eine wichtige Gastrolle als Gerichtsmedizinerin Dr. Wade. Sie ist bekannt aus The Shield, Warehouse 13, Brothers und Sons of Anarchy.

New Orleans soll mit einer Doppelfolge in der Serie Navy CIS beginnen und handelt von der Außenstelle in Louisiana, die für die Gebiete Pensacola, Mississippi, Texas und Louisiana zuständig ist. Produziert wird die neue Serie NCIS: New Orleans von Mark Harmon und Gary Glasberg.

Wir dürfen sehr gespannt sein, wie sich die neuen so schlagen und ob die Serie nach dem Piloten weiter gedreht wird. Im Frühjahr wird die Doppelfolge gedreht. Die deutschen Folgen sollten dann voraussichtlich etwa im Herbst ausgestrahlt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.