Kalorienkontrolle mit Nikefuel – Woche 3

Wieder eine Woche vergangen, diesmal aber nur eine kurze Arbeitswoche. So hatte ich am Freitag mehr Zeit etwas zu tun… theoretisch. :-) Ich war aber trotzdem relativ fleißig in den letzten Tagen. Am Samstag Gartenarbeit, am Sonntag meine erste Joggingrunde überhaupt und gestern – ja.. was hab ich gestern eigentlich gemacht !?!? Ach ja, ne kleine Pilates Runde und einen Doctor Who Marathon. ^^

Connys Fuelband
Mein Fuelband

Außerdem habe ich das erste Mal eine Session bei meinem Nike+ Fuelband getestet und das ist wirklich interessant. Wenn ich eine Sporteinheit beginne starte ich die Session, wenn ich fertig bin stoppe ich diese. Dann kann ich genau auswerten, was ich während dieser Einheit verdient bzw. verbraucht habe. Ich kann nun also genau sehen, welche Sporteinheit recht effektiv ist.

 

Meine Ergebnisse |

Auch diese Woche ging es wieder hoch und runter auf der Waage, letztendlich zählt aber ja nur das Gewicht am Wiegetag selbst. Und das war am Ende zum Glück dann doch wieder zufriedenstellend.

Woche 3: 12.-18.04.2014

Samstag:
3028 Fuels, 7781 Schritte, Cals. 669, Essen 1612 kcal = -557 kcal
Sonntag:
2267 Fuels, 8150 Schritte, Cals. 500, Essen 1700 kcal = -300 kcal
Montag:
2500 Fuels, 9082 Schritte, Cals. 552, Essen 1009 kcal = -1043 kcal
Dienstag:
3007 Fuels, 11613 Schritte, Cals. 664, Essen 1180 kcal = -984 kcal
Mittwoch:
2705 Fuels, 10358 Schritte, Cals. 597, Essen 1550 kcal = -547 kcal
Donnerstag:
2089 Fuels, 7291 Schritte, Cals. 460, Essen 1540 kcal = -420 kcal
Freitag:
3015 Fuels, 11917 Schritte, Cals. 666, Essen 1990 kcal = -176 kcal

Einsparung Woche 2 = 4027 kcal

Abnahme seit letzter Woche = 0,73 %
Abnahme seit Start Nikeful = 1,89 %
(Ziel = 12,5 %)

Mein Fazit |

Bis jetzt läuft es noch ganz gut mit den Nikefuels. An 1-2 Tagen in der Woche habe ich zwar das Problem auf die Mindestanzahl von Fuels (2000) zu kommen, aber eigentlich ist es doch easy zu schaffen. Vor allem die Trophäen, die man erspielen kann motivieren ungemein zum Weitermachen. In der letzten Woche konnte ich wieder einige Trophäen erhalten wie z.B. „perfekter Tag“ und auch wieder neue Trophäen frei spielen.

Das Fuelband ist immer noch eine sehr gute Unterstützung beim Erreichen der eigenen Ziele. Ich hoffe, so geht es weiter. :-) Mein einziger Schwachpunkt momentan sind nur Schokoküsse und Doctor Who. Mein Abend besteht grundsätzlich aus einigen Schokoküssen und 2 Folgen Doctor Who auf FOX. Aber ich versuche schon weniger davon zu essen und mich während dem Fernsehen mehr zu bewegen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.