Im Dschungel der Handytarife…

Vor kurzem ist mein Handyvertrag bei Mobilcom-Debitel abgelaufen. Diesen habe ich 2003 bei Debitel direkt im Laden abgeschlossen und seit dem mit Sicherheit den ein oder anderen €uro zu viel bezahlt. Um nicht wieder in die „Vertragsfalle“ zu laufen möchte ich nun auf eine Prepaid Karte umsteigen. Doch auch da gibt tausende und abertausende Seiten und Tarife und Empfehlungen und Werbung und….

Bei der ausschweifenden Recherche nach dem passenden Produkt bin ich dann auf der Seite www.prepaidkarte-kostenos.de gelandet. Die URL an sich sagt ja schon einiges aus, was man dort findet. Die Seite ist im Prinzip ein Vergleich verschiedener Prepaid Tarife.

 

Auswahlkriterien |

Die Aufmachung und Bedienung ist recht simpel. Rechts oben findet man ein Auswahlmenü, in dem sich diverse Suchkriterien einstellen lassen:

Handynetz: Telekom, Vodafone, o2 und E-Plus

Minuten & SMS Preise: von Egal bis 9 Cent

Buchbare Flatrates: Internet-Flat, SMS-Flat, Festnetz Flat

Extras: 100 % kostenlos, sehr hohes Startguthaben

prepaidkarte-kostenlos.de Auswahl

Für mich überzeugt in dieser Auswahl vor allem der Punkt „buchbare Flatrates“. Meiner Meinung nach ist das heutzutage ein ganz wichtiger Punkt. Jeder kennt das: Man sitzt beim Arzt im Wartezimmer und surft mal eben auf Facebook – schnell im Laden mal etwas einkaufen und dabei die Weight Watchers Punkte checken – einen Schnappschuss im Alltag gemacht und diesen schnell man an den Liebsten geschickt. Und schon rattern die verbrauchten MB der Internetnutzung in die Höhe. Wenn man da keine Flatrate hat kann das schnell nach hinten los gehen.

 

mein Test |

In meinem Test wähle ich folgende Dinge aus:

Vodafone D2 Netz, Preise egal, Internet-Flat inklusive

Dabei ergeben sich für mich 5 Anbieter mit unterschiedlichen Angeboten. Genaue Details über die Tarife finde ich dann auf der weiterführenden Seite. Diese leiten allerdings zum Anbieter selbst weiter. Hier hätte ich mir gewünscht, daß die Auflistung der Preise und Leistungen auch auf dieser Handyvergleichs-Seite aufgelistet wären. Positiv wäre für mich auch gewesen, wenn ich verschiedene Tarife direkt mit einander vergleichen könnte.
Bei meinen Anforderungen ist der Vergleich ja noch relativ simpel. Doch wenn es mal mehr als 5 Anbieter werden, dann ist der Vergleich schon mit wesentlich mehr Aufwand verbunden.

Außerdem ist mir aufgefallen, daß dort nur ein Bruchteil der gesamten Anbieter aufgelistet sind. Das könnte man in Zukunft sicherlich noch ausbauen.

 

mein Fazit |

Im Großen und Ganzen ist die Webseite schön gemacht. Was mir besonders gut gefällt, daß keine weitere Werbung irgendwo blinkend rumspringt. Außerdem findet man am Ende der Seite noch ein paar Tipps für die Anschaffung einer Prepaid Karte.

Das Angebot lässt noch ein bißchen zu wünschen übrig. Außerdem fehlt mir eine direkte Vergleichsmöglichkeit. Wenn man sich aber gerade durch den Prepaid-Dschungel kämpfen muss, dann kann man hier ruhig mal einen Blick riskieren.

Beim letzten Klick auf der Seite ist mir nun noch aufgefallen, daß das Seitenlogo oben links nicht mit der Startseite verlinkt ist. Ich bin eben auf das Impressum gesprungen und habe nun keine (Klick-) Möglichkeit wieder nach „Home“ zu kommen. Eine kleine aber sehr feine Einstellung… *g*

Ich werde nun noch ein bißchen weiter recherchieren und mich hoffentlich bald für einen guten Tarif entscheiden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.