Alte Dachboden Fundstücke wie Dias digitalisieren

Bei der letzten Dachboden-Aufräum-Aktion bei unserer älteren Generation sind mal wieder zahlreiche Fundstücke aus früherer Zeit aufgetaucht. Diesmal sind uns zahlreiche alte Fotos und sogar noch Dias in die Hände gefallen. Nun fing die Überlegung an, was machen wir mit dem ganzen Kram… Wegwerfen kommt nicht in Frage – zumindest nicht ohne die Erinnerungen zu sichern.

Dias und Fotos
Dias und Fotos digitalisieren

Die Fotos in eine digitale Form zu bringen war kaum ein Problem. Dank MuFuDru (= Multifunktionsdrucker) mit integriertem Scanner sind die alten Bilder nach ein bißchen Fleißarbeit schnell auf den Rechner geladen und somit digitalisiert. Die Qualität der Bilder kann man ja im Nachhinein noch bearbeiten mit einem Bildprogramm wie zum Beispiel meinem Lieblings-Freeware Programm Picasa. (Hier findet ihr meine Beschreibung zu Picasa.) Zu letztem Weihnachten habe ich bereits einige Fotos per Scanner digitalisiert, mit Picasa bearbeitet und zu einer Collage zusammengefasst. Das dann gedruckt auf eine Leinwand hat ein richtig tolles und individuelles Weihnachtsgeschenk ergeben.

Mit den Dias schaut es da aber schon ein bißchen schwieriger aus. Diese kann man nicht einfach auf den Scanner schmeißen und gut ist, denn da würde man nur den Umriss des Dias erhalten. Für den richtigen Scan von alten geliebten Dias ist ein Diascanner das Richtige. Ob ein spezieller Fotoscanner ausreichend ist oder ein „echter“ Diascanner benötigt wird muss man selbst entscheiden. Auf einigen Webseiten im Netz findet man dazu hilfreiche Infos für die Auswahl des richtigen Diascan-Gerätes. Da bei mir nur ein paar Dias aufgetaucht sind, die nun nicht in der mega-super-duper Qualität digitalisiert werden müssen reicht ein Fotoscanner für Dias aus. Aber auch daraus lässt sich nun ein richtig gutes Geschenk zaubern mit wenig Aufwand.

Wie geht ihr mit alten Fotos und Dias oder vielleicht auch Filmen auf 8mm oder ähnlichem um, die ihr irgendwo entdeckt ? Auf welchem Weg digitalisiert ihr eure Fundstücke ?

Bildquelle: #65189737 © stockphoto-graf – Fotolia.com

One thought on “Alte Dachboden Fundstücke wie Dias digitalisieren”

  1. Wir haben letztes Jahr tausende alte Fotos und Dias digitalisiert. Ich weiß nicht mehr genau welches Gerät wir hatten, konnten es aber leihen. War ein langes Wochenende, aber nun ist der Schrank leer und die Festplatte voll :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.