Urlaub 2016 in Dalmatien: Hotel und Umgebung

10 Tage Urlaub am Strand von Sv. Petar in Mitteldalmatien sind nun zu Ende. In mehreren Berichten möchte ich euch die tolle Gegend und interessante Plätze in dieser Gegend vorstellen. Nachdem ihr ja bereits von den coolen Geocaches in Dalmatien lesen konntet geht es heute weiter mit dem Hotel und der Umgebung von Sv. Petar.

Das Hotel – Mare Nostrum |

Die Suche nach dem passenden Hotel, vor allem Last Minute, war schwieriger als gedacht. Die meisten Hotel lagen preislich bei ca. 800 € pro Nase pro Woche… Tagelang habe ich also die bekannten Seiten nach einem passenden Hotel durchsucht. Irgendwann habe ich dann einen Newsletter von Payback erhalten, in dem Hotels auf Expedia.de angepriesen wurden. Nun gut, da es da auch noch Payback Punkte gab habe ich eben dort weiter gesucht. Und irgendwann bin ich auf das 3 Sterne Hotel Mare Nostrum in Sv. Petar gestoßen. Das Hotel liegt etwa 20 km südlich von Zadar direkt an der Meerlinie. Die Bewertungen im Internet zu diesem Hotel waren durchweg positiv und der Preis war der absolute Hammer: 10 Tage mit Frühstück für nur rund 520€ pro Nase !!! Und das zur Hauptsaison im August.

Das Hotel verfügt über einen kleinen Parkplatz und insgesamt 14 überschaulichen Zimmern – jedes ausgestattet mit Badezimmer, TV, Balkon und Meerblick. Es gibt einen kleinen Speiseraum, eine Terrasse sowie eine Liegewiese mit Liegen for Free. Direkt angeschlossen ist auch schon das Meer. Der Frühstück jeden Morgen ist zwar immer das Gleiche, aber absolut ausreichend. Die Zimmer sind sauber und ordentlich – genau das Richtige, wenn man sowieso den ganzen Tag unterwegs ist.
Das Hotel ist ein familiengeführtes Hotel. Die Besitzerin sowie die beiden Söhne waren eigentlich fast immer anwesend und super freundlich ! Und in einigen abendlichen Gesprächen konnte man viel über Kroatien abseits der Touristenfragen erfahren. Wenn man irgendwas gebraucht hat, dann konnte man immer fragen und die Rezeption war grundsätzlich immer besetzt. Hier geht es direkt zu Hotelwebsite: Hotel Mare Nostrum in Sv. Petar Kroatien

Die Umgebung – Mitteldalmatien |

Erst war ich sehr skeptisch, ob diese Region genug für 10 Tage hergibt. Da ich nicht auf reinen Badeurlaub stehe war das durchaus erstmal eine Herausforderung. Doch nach ein bißchen Recherche mit Geocaching, Google und Reiseführer konnten zahlreiche Point of Interests lokalisiert werden. Diese sind allerdings oftmals weit abseits der typischen Touriziele und teilweise etwas anstrengender erreichbar.
Das Essen in der Gegend ist etwas durchwachsen. In Kroatien wird einfach viel Fleisch und viel frittiert gegessen (perfekt für mich als Weight Watcher Vegetarier ^^). Auf keinen Fall solltet ihr in das Restaurant FER in der Nähe gehen, das Essen dort ist absolut grottig. Besser essen kann man im Restaurant Sidor.
Das Meer in Mitteldalmatien ist super, schön warm und relativ klar. Der Strand ist hier wie in fast ganz Kroatien steinig, aber mit Schwimmschuhen alles super machbar. Außerdem ist der Strand in Sv. Petar weniger überlaufen als z.B. in den Orten nebenan (z.B. Biograd na moru). Allerdings gibt es keinen Meerblick bis zum Horizont, da gegenüber die Insel Pasman liegt.

Fazit Hotel und Umgebung |

Die Umgebung gibt wesentlich mehr her als sie scheint. Wenn man auf Trekking- und Abenteuerurlaub steht absolut empfehlenswert. Das Hotel Mare Nostrum ist absolut top. Es ist sauber und absolut ausreichend. Wenn man keinen Luxus erwartet, aber gern solide und ordentlich übernachten will, dann ist man hier absolut richtig. Und als Bonus gibt es noch ein tolles Hotelteam oben drauf !

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.