Selbstversuch: mein Leben mit Weight Watchers | die 28. Woche

Leider konnte ich in der vergangenen Woche meinem neuen Sportprogramm nicht so nachgehen, wie ich es mir vorgenommen habe. Durch ein Rückenproblem (irgendwie zieh ich sowas magisch an…) bin ich etwas lahm gelegt und kann nicht so viel machen. Schon ne halbe Stunde auf einem Stuhl sitzen bereue ich danach stundenlang.
Trotzdem will ich euch meinen Weight Watchers Wochenbericht nicht vorenthalten. Allerdings versuche ich mich heute kurz zu halten, damit ich gleich wieder in die Liegeposition kann. :-)

Ernährung |

Alles beim Alten, viel Gemüse und Obst. Wobei ich meinen Obstkonsum etwas runtergeschraubt habe. 5 Portionen Obs am Abend waren doch zu viel.

Punkte |

Von den Wochenextra-Punkten sind 10 übrig geblieben. Durch Bewegung und Aktivitäten habe ich nochmal 10 Punkte dazu bekommen.

Sport |

Ein bißchen Pilates und Hanteltraining war es die Woche. Mehr war leider nicht drin… :-(

Gewicht |

Ein bißchen ist besser als nichts…

Abnahme seit letzter Woche: 0,71 %
Abnahme seit Start WW: 10,12 %

Fazit |

Es wird Zeit, daß ich wieder fit werde und endlich mit meinem Sportprogramm mit Ausdauertraining und Muskelaufbau anfangen kann.

 

3 thoughts on “Selbstversuch: mein Leben mit Weight Watchers | die 28. Woche”

  1. Manchmal braucht man auch eine Pause vom Diät machen. Das hält man doch sonst sowieso nicht durch…
    Ich mache einen Tag in der Woche an dem ich alles essen kann was ich will und wie viel ich will. Dann bin ich für die anderen Tage absolut versorgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.