Selbstversuch: mein Leben mit Weight Watchers | die 17. Woche

Ende dieser Woche schließe ich den 4 Monat ab, in dem ich nach der Weight Watchers Ernährung lebe. Das war nun der erste Monat, in dem ich die Mitgliedschaft hätte kündigen können. Doch hab ich bisher noch keine Gedanken daran verschwendet aufzuhören. Im Gegenteil – der stetige und langfristige Erfolg gibt dem Konzept die Berechtigung. Deshalb werde ich auch noch weiter machen.

Und hier nun mein Bericht zur vergangenen Woche mit Weight Watchers.

 

Ernährung |

Viel hat sich nicht verändert zu den letzten Wochen. Ich konzentriere mich hauptsächlich auf Gemüse, Salat und Obst. Wobei ich langsam anfange, meinen Salat mit Joghurt Dressing echt zu lieben. *g* Und wenn der mal nicht ausreicht, dann schneide ich einfach ein bißchen getoastetes Brot mit rein oder ein paar Nudeln.

Hier wieder 2 Beispieltage von letzter Woche:

Montag:
Morgens: –
Mittags: 200 gr TK Kaisergemüse, 3 EL Joghurt 1,5%, 1 Päckchen Salat Fix
Abends: 300 gr Pommes TK Backofen, Currysoße, 1 Tomate, 2 EL Dressing ohne Öl
Snacks: 1 Banae, 5 Butterkekse, 1 Minus L Schokopudding

Donnerstag:
Morgens: 2 Scheiben American Toast, 2 TL Halbfett-Margarine
Mittags: 3 Scheiben American Toast, 3 Scheiben Grünländer Käse leicht, 2 Tomaten
Abends: Sattmacher Nudeln, 3 Scheiben Kochschinken, 1 Ei, 4 EL Ketchup, Stück Gurke, 1 EL Dressing ohne Öl
Snacks: –

 

Punkte |

Da ich am Sonntag zum Frühstück etwas gesündigt habe und einiges an Nutella reingehauen habe, hab ich nicht mehr so viele Wochenextra Punkte übrig wie sonst. Insgesamt sind mir 20 Punkte übrig geblieben. Durch Aktivitäten konnte ich in der Woche leider keine dazu bekommen.

 

Sport |

Tja in der letzten Woche war ich richtig faul und hab mal so gar nix gemacht. *g*

 

Gewicht |

Viel hat sich leider nicht getan – was mich aber auch nicht wundert bei der Nutella Schlacht am Sonntag. Hier die Zahlen dazu:

Abnahme seit letzter Woche: 0,14 %

Abnahme seit Start WW: 8,18 %

 

Fazit |

Ein bißchen enttäuscht bin ich von dem Ergebnis ja schon, aber das hab ich mir auch selber zuzuschreiben. Von daher ist alles ok und ich freue mich auf die nächste Woche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.