Piercing reinigen leicht gemacht

Nachdem ich zum MRT wegen meinem Rücken mal wieder alle Piercings und Ohrringe (8 an der Zahl) entfernen musste, ergab sich dadurch mal wieder die Gelegenheit zur Reinigung. Bisher muss ich zugeben hatte ich diese immer etwas vernachlässigt und lieber mal ein neues Piercing reingemacht. Aber das muss doch auch anders gehen. Doch wie macht man das am Besten ?

Nach einiger eher erfolgloser Suche im Internet – dort findet man fast ausschließlich Beschreibungen über die Reinigung von ganz frisches und neues Piercings – habe ich einfach mal was ausprobiert.

Man nehme:

  • elektrische Zahnbürste mit altem Kopf
  • etwas Wasser
  • ein bißchen ZahncremePiercing reinigen

Damit bürstet man dann sozusagen die Piercings ab. Ich hab es ausprobiert und es funktioniert echt super. Sogar die ollen Ohrringe sind wieder schön sauber geworden. Passieren kann da bei (älteren) Piercings eigentlich nix. Denn Wasser kriegt man eh immer hin und Zahnpasta schmiert man sich ja auch in den Mund – oder manche wohl auch ins Gesicht wenn es gegen Unreinheiten helfen soll…
Eigentlich ist das die optimale Reinigungslösung für Piercings, denn die Zähne sind ja auch nicht viel anders. Die Bürste des Zahnschrubbers ist ja ausgelegt auf die Reinigung und die Zahncreme scheuert und poliert das Ganze dann. Natürlich sollte man den Bürstenkopf danach nicht mehr zum Zähneputzen verwenden. :-)

Probiert es einfach mal aus, ich finde, Piercing reinigen kann gar nicht leichter gehen…

 

2 thoughts on “Piercing reinigen leicht gemacht”

  1. Hallo,
    Vielen Dank für deinen super Typ. Habe deine Methode auch mal ausprobiert und muss sagen, dass ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden bin. Bauchnabelpiercing und Nasenstecker sind wieder wie neu und sehen wieder besser aus. Habe vorher auch im Internet geschaut und nichts wirklich hilfreiches gefunden, was mir beim Reinigen der Piercings helfen könnte, deshalb war ich recht froh als ich deinen Eintrag gesehen habe.

    Lg Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.