erstes Actionvideo auf dem Haibike

Vor rund einer Woche habe ich endlich meine erste Actioncam bekommen. Da ich noch null Erfahrung damit habe und auch nicht weiß, ob mir das Video machen langfristig Spaß machen wird, ist es nur ein kostengünstiges aber gut bewertetes Modell geworden. Auf Amazon habe ich mich über günstige Actioncams informiert und mich am Ende für die Icefox Sports HD DV Kamera entschieden.

Funktionen Icefox Sport HD DV |

Kurz und knapp hier die Funktionen und Eigenschaften der Actioncam:

  • 170° Objektiv A+ HD Weitwinkel
  • 6 Linse
  • Fotoauflösung: 12M, 8M, 5M (jopg)
  • Video Format: bis H.264, MOV
  • Singleshot und Selbstauslöser
  • Chipset: Novatek 96.650
  • Li-Ionen Akku 900 mAh
  • Aufnahmezeit mit 1080p: ca. 70 Min.
  • 12.0MP CMOS Sensor
  • 1,5″ LTPS TFT-LCD Bildschirm
  • USB 2.0, Micro-SD und HDMI
  • Wasserdichtes Gehäuse
  • zahlreiches Zubehör für Helmmontage, Fahrradmontage etc.

mein erstes Feedback |

Ich habe am Anfang ein bißchen gebraucht bis ich das wasserdichte Gehäuse aufgebracht habe um die Kamera zu entnehmen. Nach dem ersten Laden habe ich auch für die Menüführung noch einen Moment gebraucht. Aber einmal durchgekämpft ist die Kamera wirklich gut. Ich habe sie gleich an meinem Fahrrad angebraucht (auch hier hab ich etwas gebraucht :-)) und die erste Tour gestartet. Eine gute halbe Stunde war ich unterwegs am Birkensee vorbei und habe dabei alles komplett mitgefilmt. Ok, das Video ist etwas wacklig geworden – das liegt allerdings an meiner Fahrweise auf meinem Low-Cost-Bike. :-)
Für den Preis von unter 60 € (ach ja, hier noch der Amazon Link) ist die Kamera wirklich fantastisch und gerade für Einsteiger oder auch Kinder absolut zu empfehlen !

Mein erstes Biking-Video |

Ich bin ja noch Neuling im Videobereich, daher ist das Video auch eher „hingebastelt“… Zudem habe ich gestern mein neues Fahrrad bekommen: ein Haibike Hardtail 27,5″ – Life 7.40. Zu dem Rad werde ich euch demnächst noch mehr berichten. Heute habe ich es aber mal gescheit ausgetestet. Leider ging ab dem interessanten Trail der Akku der Actioncam zu neige, da ich sie nicht ganz aufgeladen hatte. :-( Aber ein bißchen was kann man ja trotzdem erkennen. :-)

Demnächst gibt es dann noch mehr von meiner neuen Kamera (ich möchte diese auch mal im Auto verwenden) und natürlich auch von meinem neuen Rad. Ich habe mir nämlich vorgenommen endlich regelmäßig und anspruchsvoller Rad zu fahren. Ok, zum Moritzberg werde ich jetzt nicht gleich hoch radeln. Aber mit dem Haibike Life 7.40 ist ein bißchen unbeständiger Weg durch den Wald durchaus auch machbar.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.