Endlich raus aus dem Einzelhandel…

Diese Woche war es endlich soweit: ich hatte meinen letzten Tag bei Hervis. Nun kehre ich guten Gewissens dem Einzelhandel den Rücken und gehe wieder in mein geliebtes Büro zurück. Allerdings nicht mehr in den Vertrieb, sondern in die Sachbearbeitung. Im Abarbeiten von Sachen am PC war ich ja schon immer gut. :-)

Hervis Juli 2015
damalige gute Zeiten… ^^

Ich habe nun also 1,5 Jahre Einzelhandelserfahrung in einem österreichischen Unternehmen hinter mir als Verkäuferin, in der Warenübernahme, als Abteilungsleitung und stellvertretende Marktleitung. Es gab gute Zeiten, allerdings auch genug schlechte Zeiten, weshalb mir der Abschied wirklich nicht schwer viel. Und nachdem die Fluktuation in dem Unternehmen überdurchschnittlich hoch ist werde ich auch nicht all zu viele Kollegen vermissen. Und was ich so überhaupt nicht vermissen werde sind die bescheidenen Arbeitszeiten, die miese Bezahlung und die einigen nervigen Kunden, die man immer mal wieder hatte. Außerdem eine handvoll Kolleginnen, die es sich zum Hobby gemacht haben immer mal wieder jemanden auf den Kieker zu haben. Euch möchte ich mitgeben: dies wird sich irgendwann bitterlich rechen und ich hoffe ihr lernt irgendwann aus eurem kindischen und selbstherrischen Verhalten… ;-)

Ab Mai geht es für mich dann in die Musikbranche. Klingt cool, oder ? :-) Naja ich gehe zu einem Musikverlag, der hauptsächlich Notenbücher vertreibt. Dort werde ich – wie oben schon erwähnt – die Sachbearbeitung mit übernehmen. Endlich wieder Arbeitszeiten von Mo-Fr, keine staubigen Kisten schleppen und immer ein mega freundliches Lächeln bereit halten. Interessant wird auf jeden Fall die Arbeit am Mac. Bisher bin ich mit Apple nur via iPhone und iPad in Berührung gekommen. Daher bin ich schon mega gespannt auf den Mac und wann ich mich wohl an die „Apfel-Taste“ gewöhnen werde.

In diesem Sinne starte ich jetzt in meine Urlaubswoche, in der ich neben relaxen auch noch viel vor habe. Ich halte euch natürlich auf dem Laufenden über den neuen Job. :-)

 

One thought on “Endlich raus aus dem Einzelhandel…”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.