Monthly Archives: Juli 2016

Woche 6 mit SmartPoints von WW

Schon wieder ist eine Woche um. Die Zeit vergeht so rasend schnell. Aber auch diese Woche war wieder ganz ok gewesen mit Weight Watchers. Ich komme zwar nicht sooo oft zum Sport, wie ich vielleicht wollte, dafür bin ich aber lang unterwegs, wenn ich mal anfange.
Mein liebstes Sportgerät ist inzwischen mein neues Haibike Fahrrad. Das nutze ich mindestens 2-3 Mal die Woche. Und dann dauert eine Tour nicht unter 1 Stunde. Vergangenes Wochenende war ich sogar über 2 Stunden unterwegs. Das hätte ich mir vorher nie träumen lassen. Allerdings brauche ich das Training auch, denn mein Ziel für diese Saison ist es mit dem Fahrrad nach Amberg zu fahren. Das sind ca. 55 km und ich rechne mit mindestens 5 Stunden Fahrt (inkl. Pausen). Wenn ich da nicht fit bin, dann werde ich absolut scheitern.

Nun aber zu den Fakten der vergangenen Weight Watchers Woche:

Weight Watchers Punkte |

Points6

Erfolg |

WW6

Ernährungsbeispiel |

Sonntag:
Morgens: 2 Eiweiß Brote, WW Butter, 2 Tomaten, 1 Ei
Mittags:Obstsalat mit Magerquark, Kerne-Mix und Schokostreusel
Abends: 2 vegetarsche Filets überbacken mit Tomate und Schmelzkäse light
Snack: 2 Fruchteis

Montag:
Morgens: 1 Leinsamenbrot mit WW Butter
Mittags: Milchhake mit Banane
Abends: Gemüsepfanne mit 200 gr Tofu und 1 Mozzarella light
Snack: 2 Fruchteis

Singletrail Route
Singletrail Route

Aktivitäten Woche 6 |

Samstag:
31 Min. Spazieren (Level 1)

Sonntag:
2 Std. 20 Min. Radfahren (Level 2-3)
34 Min. Spazieren (Level 1)

Dienstag:

große Fahrradtour
während der große Fahrradtour

20 Min. Spazieren (Level 1)

Mittwoch:
1 Std. Radfahren (Level 2)

Donnerstag:
29 Min. Spazieren (Level 1)

Level 1 = Niedrige Anstrengung (Puls durchschnittlich <120)
Level 2 = mittlere Anstrengung (Puls durchschnittlich 120-150)
Level 3 = hohe Anstrengung (Puls durchschnittlich >150)

Woche 5 mit SmartPoints von WW

In der vergangenen Woche war ich weniger fleißig als zuvor. Es war aber auch viel zu tun. :-) Sommerfest, Besuch in Cham, ein Tupperware Vortrag, ein Vortrag zu Hypnosetherapie… und arbeiten war ich nebenbei ja auch noch. :-) Naja und auch die Wochenextra Punkte sind diesmal etwas weniger geworden – wenn auch noch ein Paar (großgeschrieben) übrig. Überraschend war dann am Ende der Woche (am Freitag *g*) das Ergebnis. Trotz weniger Sport und mehr Essen ist das Gewicht sichtlich mehr reduziert worden, als in den sportreichen Wochen davor. Man könnte das jetzt auf den Muskelaufbau schieben, aber so ganz glaube ich das nicht… Ich glaube, da steckt mehr dahinter, was ich mal noch eruieren muss. Hier nun aber meine Ergebnisse aus der 5. Woche mit den SmartPoints von Weight Watchers

Weight Watchers Punkte |

Points5

Erfolg |

WW5

Ernährungsbeispiel |

Montag:
Morgens: 2 Corny Free
Mittags: 2 Leinsamenbrote mit WW Butter
Abends: Gemüsepfanne mit 100 gr Tofu
Snack: 2 Corny Free

Mittwoch:
Morgens: 2 Scheibe Leinsamenbrot mit WW Butter
Mittags: Milchhake mit Banane
Abends: Salat mit Paprika, Gurke, Eisbergsalat, Tomate, vegetarische Nuggets, Bulgur und Joghurtdressing
Snack: 1 Corny Free

Radfahren...
Radfahren…

Aktivitäten Woche 5 |

Samstag:
53 Min. Radfahren (Level 2)

Dienstag:
20 Min. Spazierengehen (Level 1)

Mittwoch:
35 Min. Radfahren (Level 2)

Level 1 = Niedrige Anstrengung (Puls durchschnittlich <120)
Level 2 = mittlere Anstrengung (Puls durchschnittlich 120-150)
Level 3 = hohe Anstrengung (Puls durchschnittlich >150)